Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Frau findet Giftköder in Hannovers Südstadt – Polizei sucht Zeugen
Hannover Meine Stadt

Hannover-Südstadt: Giftköder für Hunde platziert – Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 29.07.2021
Hundebesitzer aufgepasst: In Hannover scheint wieder ein Giftmischer unterwegs zu sein.
Hundebesitzer aufgepasst: In Hannover scheint wieder ein Giftmischer unterwegs zu sein. Quelle: Nancy Heusel
Anzeige
Hannover

Hundebesitzer aufgepasst, ein Giftmischer scheint wieder unterwegs zu sein: Eine 66-Jährige hat am Donnerstag in der Mittagszeit auf einem Rasenstück im Bereich An der Tiefenriede/Engelhardstraße mehrere mutmaßliche Giftköder gefunden und sofort die Polizei alarmiert.

Bei den Ködern handelt es sich um Hackfleischbällchen, in die eine weiße Substanz vermischt ist. Der Stoff wird zur Zeit noch untersucht. Ob es sich wirklich um Gift handelt, ist noch unklar. Wer die Köder dort platziert hat, ist ebenso unbekannt.

Beim Spaziergang die Augen offen halten

Die Polizei warnt nun Hundehalterinnen und -halter und sucht Zeugen. Beim Spaziergang mit dem Vierbeiner sollte man dringend auf solche Köder achten. Wer Angaben zu Tatverdächtigen oder auffälligen Beobachtungen in dem Bereich machen kann, melde sich beim Polizeikommissariat Hannover-Südstadt unter der Telefonnummer 0511/109-3217.

Von Petra Rückerl