Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Stadtbahn kollidiert am Zoo mit Geldtransporter
Hannover Meine Stadt Stadtbahn kollidiert am Zoo mit Geldtransporter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 29.11.2018
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: sp
Anzeige
Hannover

Am Donnerstagnachmittag sind gegen 14.30 Uhr im hannoverschen Zooviertel eine Stadtbahn und ein Geldtransporter zusammengestoßen, wobei der Transporterfahrer verletzt worden ist.

Warum es zu dem Zusammenstoß kam, blieb zunächst unklar.

Laut Polizei wollte der Fahrer des Geldtransportes nach links auf das Betriebsgelände des Zoos abbiegen, während von hinten die Stadtbahn nahte und das Fahrzeug dann beim Abbiegen erwischte. Womöglich hat er sie schlicht übersehen.

Die zwei Begleitpersonen im Geldtransport wurden bei dem Unfall nicht verletzt, auch niemand in der Stadtbahn. Die Unfallstelle wurde abgesperrt; Zoobesucher mussten zunächst an der Haltestelle Clausewitzstraße aus der Linie 11 aussteigen, später ging es bis zum HCC.

Wer wollte, konnte mit umgeleiteten Bussen der Linien 128 und 134 weiter Richtung Zoo fahren. Gegen 16 Uhr war laut Polizei die Strecke wieder frei. Die Üstra konnte wieder den normalen Verkehr aufnehmen.

Von Ralph Hübner