Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Schwerer Sturz: Radfahrer (50) verunglückt am Aegi
Hannover Meine Stadt Schwerer Sturz: Radfahrer (50) verunglückt am Aegi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 16.08.2019
Einsatz am Aegi: Mit einem Rettungswagen wurde ein schwer verletzter Radfahrer ins Krankenhaus gebracht.
Anzeige
Hannover

In der Innenstadt von Hannover hat sich am Freitagmorgen ein Radfahrer schwer verletzt. Der 50-Jährige ist am Aegidientorplatz (Mitte) gestürzt. An dem Unfall war kein fremdes Fahrzeug beteiligt.

Was bislang feststeht: Der Mann war gegen 8.40 Uhr mit seinem Herrenrad auf dem Radweg entlang der Hildesheimer Straße stadteinwärts unterwegs. Beim Überqueren des Aegi bremste er auf regennasser Fahrbahn. Dabei verlor er offenbar die Kontrolle über sein Rad.

Anzeige

Der Mann stürzte auf die Fahrbahn. Mit einem Rettungswagen wurde der 50-Jährige zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht.

Von bm