Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Wo ist Karin G.? Polizei Hannover sucht vermisste Frau
Hannover Meine Stadt

Hannover: Polizei sucht nach der vermissten Karin G.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 19.11.2021
Die Polizei sucht seit Donnerstag nach der vermissten Karin G.
Die Polizei sucht seit Donnerstag nach der vermissten Karin G. Quelle: Dröse
Anzeige
Hannover

Wo ist Karin G.? Seit Donnerstag wird die 68 Jahre alte, an Demenz erkrankte Frau aus Hannover vermisst. Sie ist zuletzt an der Kirchröder Straße (Kleefeld) gesehen worden.

Der Mitarbeiter des Wohnheimes, in dem Karin G. lebt, hatte sie am Donnerstag gegen 13.15 Uhr bei der Polizei als vermisst gemeldet. Die 68-Jährige war nach einem Arztbesuch verschwunden. Mehrere Streifenwagen-Besatzungen suchten nach der Vermissten – auch in ihrem vorherigen Wohnumfeld in Langenhagen.

Vermisst: Karin G. Quelle: Polizei Hannover

In der Nähe der Arztpraxis in Kleefeld kam auch ein Personenspürhund zum Einsatz. Das Tier konnte die Spur von Karin G. bis zur nahen Eilenriede verfolgen. Allerdings konnte Karin G. bislang nicht gefunden werden.

Suche mit Polizeihubschrauber

Sobald es die Witterung zulässt, soll im Laufe des Freitags mit einem Polizeihubschraubers nach der Vermissten gesucht werden. Aufgrund ihrer Erkrankung ist Karin G. desorientiert und braucht dringend Betreuung.

Sie ist etwa 1,59 Meter groß und schlank. Karin G. hat schulterlanges, grau meliertes Haar. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug die 68-Jährige eine schwarze, hüftlange Winterjacke, einen hellen Strickpullover, blaue Jeans und cremefarbene Schuhe.

Hinweise zum Aufenthalt von Karin G. an die Polizei in Misburg unter der Telefonnummer (0511) 1093517.

Von Britta Mahrholz