Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Polizei stoppt Lkw-Fahrer auf A2 mit 3,3 Promille
Hannover Meine Stadt Polizei stoppt Lkw-Fahrer auf A2 mit 3,3 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 31.03.2019
Symbolbild Quelle: Archiv
Hannover/Lehrte

Nach Angaben des Promille-Sünders war er am Vortag bei einer Familienfeier, bei der er mehrere Flaschen Wodka getrunken hatte. Am nächsten Tag will er sich aber wieder fahrtüchtig gefühlt haben.

Dank eines Zeugenhinweises kamen Beamte der Autobahnpolizei dem Mann auf die Schliche. Einem 20-jährigen Verkehrsteilnehmer war der polnische Sattelzug gegen 21 Uhr bei Lehrte aufgefallen. Der Fahrer war auf der rechten Spur unterwegs, geriet aber mehrfach auf den mittleren Fahr- sowie Standstreifen. Alarmierte Einsatzkräfte konnten den Lkw  auf dem Parkplatz Godshorn (Langenhagen)  schließlich anhalten.

Dem Brummifahrer wurde  eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt und der  Schlüssel des MAN sichergestellt.

Von Britta Mahrholz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!