Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Auto kollidiert mit Stadtbahn Linie 10
Hannover Meine Stadt Hannover: Auto kollidiert mit Stadtbahn Linie 10
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 27.03.2019
ZUSAMMENSTOSS: Der Pkw-Fahrer hatte beim Abbiegen aus der Reuterstraße die Stadtbahn übersehen. Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Ein Ford-Pkw ist am Mittwoch gegen 10.15 Uhr am Steintor mit einer Stadtbahn der Linie 10 zusammengestoßen. Der 48-jährige Fahrer aus Hameln hatte nach Polizeiangaben auf der Goethestraße in Höhe der Reuterstraße offenbar wenden wollen.

Dabei übersah er die von hinten herankommende Stadtbahn. Bei dem Zusammenstoß wurde ein Fahrgast leicht am Fuß verletzt. Der 62-jährige Rollstuhlfahrer wird sicherheitshalber mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Ford- und Stadtbahnfahrer blieben unverletzt.

Anzeige
Stadtbahnunfall am Steintor

Die Linie 10 wurde währen der Unfallaufnahme durch die Tunnelstrecke umgeleitet, die Linie 17 verkehrte nur zwischen Wallensteinstraße und Glocksee. Laut Üstra war die Strecke ab 11.05 Uhr wieder frei gegeben, es kam auch anschließend noch zu leichten Verspätungen.

Von kra