Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Schon wieder: Patient mit Schussverletzung aus Montenegro will in der MHH behandelt werden
Hannover Meine Stadt Schon wieder: Patient mit Schussverletzung aus Montenegro will in der MHH behandelt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 15.03.2020
Medizinische Hochschule Hannover: Nach dem Skandal um Mafia-Mitglied Igor K. wollte sich erneut ein Patient mit Schussverletzung aus Montenegro in der MHH behandeln lassen. Quelle: dpa
Hannover

Erneut wollte sich ein Patient mit einer Schussverletzung aus Montenegro in der MHH behandeln lassen – und das nur wenige Wochen nach dem Skanda...

In diesen Tagen und Wochen offenbart sich das wahre Gesicht der Gesellschaft. Hamstern oder helfen? Eine Krise birgt auch immer die Chance auf ein Umdenken. Und das Bekenntnis zu einem besseren Miteinander, findet NP-Redakteur Christian Lomoth in seinem Kommentar.

15.03.2020

Am Dienstag beginnen im Rathaus-Prozess die Plädoyers. Nach dem rechtlichen Hinweis des Richters ist eine Verurteilung der Angeklagten sehr wahrscheinlich. Am meisten hat Frank Herbert (50) zu verlieren, der ehemalige Büroleiter von OB Stefan Schostok.

15.03.2020

In Niedersachsen steigt die Zahl der Infizierten mit dem Coronavirus weiter an. Um die Entwicklung weiter einzudämmen, hat die Landesregierung angekündigt, weitere Maßnahmen zu ergreifen.

15.03.2020