Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Motorroller gestohlen und angezündet
Hannover Meine Stadt Hannover: Motorroller gestohlen und angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 25.04.2019
Die Polizei sucht Zeugen: Ein Motorroller wurde am Mittwochabend in Hannover erst gestohlen und später vorsätzlich angezündet.
Die Polizei sucht Zeugen: Ein Motorroller wurde am Mittwochabend in Hannover erst gestohlen und später vorsätzlich angezündet. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Hannover

Ein Motorroller der Marke Aprilia ist am Mittwochabend von einem Parkplatz an der Straßenecke Prinz-Albrecht-Ring/Roschersburg (Bothfeld) gestohlen worden. Wenige Stunden später haben Zeugen den Roller brennend an der Plauener Straße (Vahrenheide) entdeckt.

Der Besitzer (46) hatte seinen Roller zuletzt am Mittwoch gegen 17.30 Uhr gesehen. Als er gegen 20 Uhr damit wegfahren wollte, war das Fahrzeug verschwunden. Um 23.10 Uhr wurde der Polizei ein in Flammen stehender Motorroller im Hinterhof eines Mehrfamilienhaus-Komplexes an der Plauener Straße gemeldet. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, erkannten die Polizeibeamten, dass es sich um den zuvor gestohlenen Roller des 46-Jährigen handelte. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei haben ergeben, dass der Roller vorsätzlich angezündet wurde.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise sowohl zum Diebstahl als auch zur Brandstiftung geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511/1095555 zu melden.

Von André Pichiri