Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Motorradfahrer schwer verletzt
Hannover Meine Stadt Hannover: Motorradfahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 09.07.2019
Hannover

Ein Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw am Montagabend im Stadtteil Bult schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Laut Aussagen des 54-jährigen Opel-Fahrers war er gegen 22.10 Uhr auf dem Messeschnellweg in Richtung Süden unterwegs. An der Ausfahrt Bischofsholer Damm fuhr er ab und wollte dann Richtung Bemerode weiterfahren.

Nach seinen Angaben zeigte die Ampel an der Einmündung noch Gelb, als er in den Bischofsholer Damm einbog. Dabei stieß er mit dem von links kommenden, auf dem linken Fahrstreifen stadteinwärts fahrenden Motorrad zusammen. Der 49-jährige Fahrer der Piaggio MP3 gab an, bereits Grün gehabt zu haben.

Wer hatte Grün?

Der Biker wurde auf die Straße geschleudert und schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden an den Fahrzeugen auf 7000 Euro.

Da sich die Aussagen über die Ampelschaltung widersprechen, sucht die Polizei Zeugen. Wer entsprechende Angaben machen kann, möge sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511/109 18 88 melden.

Von kra

Wie schafft Hannover die Verkehrswende? Ohne einen attraktiven Nahverkehr nicht, sind sich Anwohner und Geschäftsleute des Henriettenviertels einig. Sie kämpfen für eine bessere Busanbindung.

09.07.2019

Ein Unkraut jätender Roboter, künstliche Intelligenz im Schweinestall und maßgeschneiderte Schuhe per Knopfdruck – an der Leibniz-Uni bekommen Start-Ups mit innovativen Geschäftsmodellen Starthilfe.

08.07.2019

Die Stadt Hannover hat zwei Kastanienbäume kurzfristig fällen müssen. Sie waren mit dem Pseudomonasbakterien befallen. Deren Ausbreitung will die Verwaltung verhindern. Einen flächendeckenden Befall gebe es nicht.

08.07.2019