Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Messerstecherei in Kantine: Mann (27) schwer verletzt
Hannover Meine Stadt Messerstecherei in Kantine: Mann (27) schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 22.06.2019
Hier ist es passiert: In der Küche der Kantine von „Arbeit und Leben“ an der Arndtstraße kam es zur Messerstecherei. Quelle: Elsner
Hannover

Blutiger Streit in einer Kantine an der Arndtstraße: Am Freitag ist dort ein Mann (47) mit einem Messer auf einen 27-Jährigen losgegangen. Der Jüngere erlitt schwere Verletzungen, kam in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt gegen den Angreifer wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Nach Informationen der NP befindet sich der Tatort in der sozialen Einrichtung „Bildungsvereinigung Arbeit und Leben“ im Stadtteil Mitte.

Nach Angaben der Polizei kam es zwischen den Männern gegen 10 Uhr zu einem Streit. Die Hintergründe sind noch unklar.

Zeugen halten Messerstecher fest

Was bislang bekannt ist: Plötzlich griff der 47-Jährige zu einem Küchenmesser und stach damit mehrfach auf das Opfer ein. Der Täter hörte erst auf, als Zeugen einschritten und ihn zurückhielten.

Der 27-Jährige wurde in eine Klinik eingeliefert. Lebensgefahr besteht laut Polizei aber nicht. Beamte nahmen den Messerstecher in der Einrichtung fest.

In welchem Verhältnis die Männer zueinander standen, ob beide bei „Arbeit und Leben“ tätig sind, sei noch unklar, so Polizeisprecherin Isabel Christian: „Das ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.“

Von Britta Mahrholz

Bis kurz vor dem Startschuss wurde noch gelötet und geschraubt. 500 Schüler aus 21 Nationen lassen seit Freitag bei der Robo-Cup-EM ihre selbstgebauten Maschinen gegeneinander antreten.

24.06.2019

Städte wie New York, London, Amsterdam oder Mannheim in Deutschland haben ihn schon: Den „Nacht-Bürgermeister“, der vermittelt zwischen Anliegern und Feiernden auf Straßen und Plätzen – lange, bevor die Polizei gerufen wird. Hannover soll diesen Posten jetzt auch bekommen.

21.06.2019

Wohnungsbau am Hafenstandort Linden – diese kühne Vision hat Marc Hansmann, OB-Kandidat der SPD, zum Teil seines Wahlprogramms gemacht. Außerdem will er sich für zwei Stadtbahntrassen bei der Region stark machen.

21.06.2019