Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Maskierte Täter rauben Kiosk aus
Hannover Meine Stadt Maskierte Täter rauben Kiosk aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 27.01.2019
Fahndung: Polizei sucht nach Kiosk-Räubern aus Vahrenwald.
Fahndung: Polizei sucht nach Kiosk-Räubern aus Vahrenwald.
Anzeige
Hannover

Überfall auf Kiosk: Zwei maskierte Täter haben am Freitagabend einen Laden an der Vahrenwalder Straße (Vahrenwald) ausgeraubt. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Ganoven erbeuteten Zigaretten und Geld.

Das Täter-Duo stürmte gegen 20.30 Uhr den Kiosk. Die Unbekannten forderten den Mitarbeiter auf, die Kasse zu öffnen. Dabei bedrohten sie den 24-Jährigen mit einem Messer und schlugen mit einem Baseballschläger auf das Inventar ein. Glück für den Mann: Als Kunden den Kiosk betraten, flüchten die Räuber. Sie konnten unerkannt entkommen. Eine Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

Bei einem der Täter soll es sich um einen etwa 1,60 Meter großen Mann gehandelt haben, der schätzungsweise 18 Jahre alt ist. Er war dunkel gekleidet, trug eine Strickmütze und Handschuhe. Sein Komplize ist etwa 1,70 Meter groß, schlank und wird auf 20 Jahre geschätzt. Er hatte ebenfalls dunkle Kleidung, eine Strickmütze und Handschuhe an. Außerdem hatte er einen Rucksack dabei.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 05 11/109 55 55.

Von bm