Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Mietzuschüsse für Kinderläden steigen
Hannover Meine Stadt Hannover: Mietzuschüsse für Kinderläden steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 28.01.2019
SPIELFLÄCHE: Kinderläden erhalten künftig höhere Mietkostenzuschüsse.
SPIELFLÄCHE: Kinderläden erhalten künftig höhere Mietkostenzuschüsse. Quelle: Eberstein
Anzeige
Hannover

Steigende Mieten machen auch vor den Kinderläden nicht halt. Deswegen sollen die maximalen Mietkostenzuschüsse für Kinderläden in Hannover rückwirkend zum 1. Januar 2019 erhöht werden. Das hat der Jugendhilfeausschuss des Rats vorbehaltlich des Ratsbeschlusses am Montag einstimmig beschlossen.

Danach erhalten Einrichtungen mit einer Gruppe ab sofort maximal 1600 Euro pro Monat, zweigruppige Einrichtungen maximal 1100 Euro pro Gruppe, also 2200 Euro. Kinderläden mit drei oder mehr Gruppen bekommen pro Gruppe 1400 Euro. Kleine Kindertagesstätte erhalten maximal 900 Euro.

Der AWO-Vertreter im Ausschuss, Burkhard Teuber, merkte an, dass angesichts der wachsenden Bedarfe häufig auch Neubauten erforderlich wären, wofür auch die angehobenen Maximalsätze nicht ausreichend seien.

Von kra