Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Herrenhäuser Gärten wieder wunderschön beleuchtet
Hannover Meine Stadt Hannover: Herrenhäuser Gärten wieder wunderschön beleuchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 03.11.2018
PRACHTVOLLE ILLUMINATION:Beim Internationalen Feuerwerkswettbewerb werden die Herrenhäuser Gärten wieder magisch beleuchtet. Quelle: Frank Wilde
Hannover

Erstmals sind zwei Teams aus Übersee ab dem 18. Mai 2019 beim Internationalen Feuerwerkswettbewerb im Großen Garten dabei: Brasilien und Japan bereichern den Wettkampf der Pyrotechniker. Die NP stellt die Teams 2019 in der Reihenfolge ihres Auftritts vor:

18.Mai 2019: Frankreich Fantasias

Den Auftakt zum 29. Internationalen Feuerwerkswettbewerb macht die einzige Frau, die sich in der von Männern dominierten Welt der Pyrotechnik einen Namen gemacht hat: Delphine Picarat. Sie war bereits viermal mit anderen Teams in den Herrenhäuser Gärten und verzauberte das Publikum in Hannover. Mit Fantasias hat sie ein Team um sich versammelt, das sich durch 15 Jahre Erfahrung und internationalen Erfolge auszeichnet. Dazu gehören unter anderem ein Sieg beim belgischen Feuerwerksfestival in Knokke-Heist und natürlich der Sieg beim Internationalen Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten 2008.

1. Juni 2019: Brasilien, Fireworks do Brasil

Stars wie Katy Perry, Jennifer Lopez, Eminem und Bruno Mars bei ihren Auftritten mit Feuerwerken begleiten zu dürfen, ist ein Traum für alle Pyrotechniker - für das brasilianische Team Fireworks do Brasil ist das schon längst Realität geworden. Fireworks do Brasil hat in der Nähe von Rio de Janeiro seinen Sitz und eine unglaubliche Erfolgsgeschichte: Sie wurden von der World Record Company für ihre Shows ausgezeichnet und gewannen internationale Wettbewerbe wie 2013 das Shanghai Jinshan International Beach Music Fireworks Festival in China.

24. August 2019: Italien, Pirotecnica Vaccalluzzo

„Das Publikum inspirieren“- so lautet das Motto des Teams aus Italien. Pirotecnica Vaccalluzzo verbindet alte sizilianische Tradition mit moderner Technologie und das mit Erfolg: Sie gewannen internationale Wettbewerbe, wie 2015 in Rom oder 2010 in Portugal, wo sie das zwölfte International Symposium on Fireworks für sich entscheiden konnten. Mit Liebe zum Detail wird jede Show nur mit selbsthergestellten Produkten konzipiert

7. September 2019: Tschechien, Makalu Fireworks

Spezialeffekte für Film, Theater und Konzerte, eigene Shows und alles, was mit Pyrotechnik zu tun hat - dafür steht Makalu Fireworks, das Team aus Tschechien. Mit ihren Feuerwerken erzählen sie Geschichten; hinter jeder Show steckt eine Story, die von Musik und spektakulären Feuerwerken visuell und akustisch getragen wird. Makalu Fireworks präsentiert sich sehr erfolgreich auf internationalen Events und Festivals - egal, ob bei der chinesischen Neujahrsfeier in Prag oder auf dem Siegertreppchen bei Wettbewerben in Deutschland und Polen.

21. September 2019: Japan, Marutamaya Co.

Man könnte das Team auch als führendes japanisches Unternehmen für Pyrotechnik-Shows und deren Design vorstellen. Die Japaner stellen ihre eigenen Artikel her, die hohe Qualität perfekte Formen und exquisite Farben kennzeichnen. Ihre Shows sind international erfolgreich, unter anderem in Europa, Afrika und Kanada zeigte das Team sein Können. So belegten sie 2018 in Heilbronn beim Wettbewerb „Flammende Sterne“ den zweiten Platz.

Tickets

Die Online-Tickets sind ab sofort unter: www.visit-hannover.com/onlineshoperhältlich. In der Tourist Information am Ernst-August-Platz 8, in den HAZ- und NP-Ticketshops liegen die Hardtickets ab Montag, 5.November 2018 bereit.

Von Paul Hubert