Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Heißes Öl fängt in Fabrik Feuer
Hannover Meine Stadt Hannover: Heißes Öl fängt in Fabrik Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 05.09.2010
Großeinsatz: Feuerwehrleute mit Atemschutz Quelle: Schaarschmidt
Anzeige

HANNOVER. Wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte, war der Brand in einem Betrieb ausgebrochen, der Zahnräder in einem Ölbad härtet. Mehrere hundert Grad heißes Öl hatte sich in einer Spezialmaschine entzündet.

Die Wehrleute bekämpften das Feuer mit Löschschaum. Betriebsschlosser halfen den Einsatzkräften dabei, die Maschine mit Stickstoff zu fluten, um die Gefahr weiterer Entzündungen komplett auszuschließen. Wegen der großen Hitze hatten sich Gase entwickelt, die aber nach Angaben des Sprechers die Bevölkerung nicht gefährdeten.

Anzeige

Die Fabrikgebäude waren rechtzeitig geräumt worden, so dass kein Mensch zu Schaden kam. Es waren rund 140 Feuerwehrleute im Einsatz, darunter auch Spezialkräfte der Werkfeuerwehren von VW und Honeywell. Die Brandursache stand zunächst nicht fest.