Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Ideen-Expo: Bosse und Sunrise Avenue kommen zur Technikschau
Hannover Meine Stadt Ideen-Expo: Bosse und Sunrise Avenue kommen zur Technikschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 26.03.2019
WIEDER DA: Axel Bosse tritt am ersten Ideen-Expo-Abend auf. Der Sänger war schon einmal Gast bei der Veranstaltung.
WIEDER DA: Axel Bosse tritt am ersten Ideen-Expo-Abend auf. Der Sänger war schon einmal Gast bei der Veranstaltung. Quelle: Ideen-Expo
Anzeige
HANNOVER

Bosse, Sunrise Avenue, Sasha, Hugo Helmig, Hagelslag und Passepartout heißen die musikalischen Acts auf der Ideen-Expo, die vom 15.bis 23.Juni auf dem Messegelände Hannover zum siebten Mal stattfindet. Insgesamt treten neun Künstler an den beiden Wochenenden auf. Ideen-Expo Chef Volker Schmidt: „Ohne scharfes Musikprogramm ist die Ideen-Expo nicht denkbar.“ Am Dienstag hat die Ideen-Expo GmbH die Musistars im LUX am Steintor vorgestellt:

Indie-Pop zur Eröffnung

Deutschsprachigen Indie-Pop der allerbesten Sorte gibt es am Eröffnungstag (Sonnabend, 15. Juni) von Bosse. Für den gebürtigen Braunschweiger ist der Auftritt in Hannover fast ein Heimspiel. Sein mittlerweile siebtes Studio-Album „Alles ist jetzt“ erschien im Herbst vergangenen Jahres und setzte sich, wie auch bereits der Vorgänger „Engtanz“, direkt an die Spitze der Charts. Besonders begeistern Bosse und seine Band live, durchgeschwitzte Kleidung inklusive.

N-JOY präsentiert Sasha

Zuvor präsentiert N-JOY Sasha. Mit „Schlüsselkind“ erfand sich der Sänger, der mit insgesamt 17 Gold- und sechs Platin-Auszeichnungen zu den erfolgreichsten nationalen Solo-Künstlern gehört, im vergangenen Jahr neu. Erstmals veröffentlichte er ein deutschsprachiges Album. Den Start machen Hagelslag aus Hannover. Die sechsköpfige Band hat sich einem Sound aus Jazz, Funk und Soul verschrieben. N-JOY Moderator Dennis Pöring moderiert das Bühnenprogramm.

Sunrise Avenue eine Woche später

Eine Woche später, am Sonnabend, 22. Juni, präsentieren die Moderatoren Andreas Kuhlage und Jens Hardeland aus der „N-JOY Morningshow“ Rock-Pop made in Finnland. Seit ihrem Debüt-Album „On The Way To Wonderland“ aus dem Jahr 2006 gehören Sunrise Avenue hierzulande zu den erfolgreichsten finnischen Bands überhaupt. Allein ihr Debüt mit dem Hit „Fairytale Gone Bad“ wurde mit Platin ausgezeichnet und stand mehr als ein Jahr lang ununterbrochen in den Charts. Mit „Hollywood Hills“, „Lifesaver“ und „Nothing Is Over“ feierte die Band um Sänger Samu Haber weitere Hits. Das Video zu ihrer Single „I Help You Hate Me“ von ihrem aktuellen Nummer-Eins-Album „Heartbreak Century“ hat bislang rund zehn Millionen Aufrufe bei YouTube.

Bevor die finnische Band die Bühne betritt, spielt der Däne Hugo Helmig vor dem Ideen-Expo Publikum. Mit "Please Don't Lie" hat er sich in die Charts gesungen. Inhaltlich geht es in seinem ersten Hit um Instagram-Sucht während er in „Wild“ Fernbeziehungen thematisiert. Das Musikprogramm startet mit der deutsch-französischen HipHop Band Passepartout. Die sechsköpfige hannoversche Band kommt mit Songs wie „Lotterie“, „Identité“, „VIP“ und ihrem zweiten Album, an dem gerade mit Hochdruck gearbeitet wird, auf die Ideen-Expo.

Von Andreas Voigt