Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hier können Sie sich ab dem 4. Dezember in Hannover impfen lassen
Hannover Meine Stadt

Hannover: Booster oder Erstimpfungen - Impfen gegen Corona vom 4.12. bis 10.12.2021

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 04.12.2021
Die Region Hannover erweitert ihr Impfangebot und stellt Container auf dem Parkplatz am Regionshaus auf.
Die Region Hannover erweitert ihr Impfangebot und stellt Container auf dem Parkplatz am Regionshaus auf. Quelle: Christian Behrens
Anzeige
Hannover

Kleiner, aber schlagkräftig: Ab der kommenden Woche sind in allen 21 Städten und Gemeinden in der Region Hannover Impfangebote verfügbar.

Die Region Hannover bittet alle, die das Angebot des Gesundheitsamts nutzen wollen, sich ohne Terminvereinbarung impfen zu lassen, auf wetterfeste Kleidung zu achten, die notwenigen Formulare möglichst bereits ausgefüllt mitzubringen und sich auf längere Wartezeiten einzustellen. Zudem müssen Impfbuch und Personalausweis oder Reisepass mitgebracht werden.

Darüber hinaus gilt ab ab dem 6. Dezember eine Mittagspause von 12 bis 13 Uhr an allen Standorten. „Die Hilfsorganisationen leisten uns einen unschätzbaren Dienst. Ich bin sehr dankbar, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Aufgabe übernommen haben, die Region Hannover bei ihrer Impfkampagne zu unterstützen. Umso wichtiger ist es, dass die Arbeit so gestaltet ist, dass sie auch leistbar ist. Eine Mittagspause sollte jedem zustehen. Wir hoffen, dass alle dafür Verständnis haben“, sagt Gesundheitsdezernentin Cora Hermenau.

Die Termine und Impfstationen ab dem 4. Dezember

Barsinghausen: Montag bis Freitag 10-12 und 13-16 Uhr, Marktstraße 5

Burgdorf: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag, 10- 12 und 13- 16 Uhr, Marktstraße 55.

Burgwedel: Donnerstag und Freitag, 10- 12 und 13-16 Uhr, Kokenhorststraße 2

Garbsen: Montag bis Mittwoch, 10-12 und 13-16 Uhr, Immenweg 5 sowie Donnerstag und Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Hérouville-St.-Claire-Platz

Gehrden: Montag und Mittwoch, 10-12 und 13-16 Uhr, Kirchstraße 1-3

Hannover

  • Sonntag, 5.12., 9-17 Uhr, Kabelkamp 3
  • Montag bis Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Gesundheitsamt, Weinstraße 2-3
  • Montag bis Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Parkplatz Regionshaus, Hildesheimer Straße 18 / Maschstraße 25
  • Montag bis Freitag, 16.30-20 Uhr, Zoo Hannover, Adenauerallee 3
  • Montag bis Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Mühlenberger Markt 5, Mühlenberg
  • Montag bis Freitag, 10-12 und 13-17 Uhr, Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92
  • Montag bis Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Mensa der Leibniz-Universität, Callinstraße 23
  • Montag bis Freitag, 16-20 Uhr, Sophienklinik, Bischofsholer Damm 160
  • Montag bis Freitag, 10-12 und 13-17 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Roderbruchmarkt 18

Hemmingen: Montag bis Mittwoch, 10- 2 und 13-16 Uhr, Rathausplatz 1

Isernhagen: Montag bis Mittwoch, 10-12 und 13-16 Uhr, Jacobistraße 5

Laatzen: Montag bis Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Leine-Center und Samstag, 4.12., 9-21 Uhr, Sonntag, 5.12., 9-14 Uhr, Montag bis Freitag, 17-21 Uhr, Würzburger Straße 15 (externes Angebot)

Langenhagen: Sonntag, 5.12., 9 bis 17 Uhr, Langenforther Platz 1 und Montag bis Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Fuhrenkamp 3

Lehrte: Montag bis Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Zuckerpassage 4

Neustadt: Montag bis Mittwoch, 10-12 und 13-16 Uhr, Suttorfer Straße 7 und Donnerstag und Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Hans-Böckler-Straße 65

Pattensen: Donnerstag und Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Reden, Landstraßen 8

Ronnenberg:

  • Sonntag, 5.12., 9 bis 17 Uhr, Hagacker 5b
  • Dienstag und Donnerstag, 10-12 und 13-16 Uhr, Senioren- und Pflegestützpunkt Calenberger Land, Löwenberger Straße 2a
  • Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Gemeinschaftshaus Ronnenberg, Weetzener Kirchweg 3

Seelze: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr Lampehof 1

Sehnde: Montag bis Mittwoch, 10-12 und 13-16 Uhr, Mittelstraße 27

Springe: Montag bis Donnerstag, 10-12 und 13-16 Uhr, Hinter der Burg 4

Uetze: Donnerstag und Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Mittelstraße 2, Uetze-Hänigsen

Wedemark: Dienstag bis Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Jugendhalle, Am Freizeitpark 1, Mellendorf

Wennigsen: Donnerstag bis Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Max-Planck-Straße 12

Wunstorf: Sonntag, 5.12., 9 bis 17 Uhr, Düendorfer Weg 9 und Montag bis Freitag, 10-12 und 13-16 Uhr, Turnhalle Steinhude, Bruchdamm

Neues aus dem NP-Newsroom

Unsere Übersicht zu den wichtigsten Nachrichten aus Hannover täglich gegen 13 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Außerdem sind die Impfteams in der kommenden Woche in Senioren- und Pflegeheimen, Schulen, Tafeln und Tagespflegediensten in Garbsen, Neustadt, Burgdorf, Ronnenberg, Hannover, Pattensen, Wunstorf und der Wedemark unterwegs.

Inzidenzen im Land sinken leicht

Die Werte zur Beschreibung der Corona-Lage in Niedersachsen haben sich am Samstag leicht verbessert. Die sogenannte Hospitalisierungsinzidenz, ein maßgeblicher Indikator für die Corona-Lage, ging weiter zurück. Am Samstag lag der Wert bei 6,7 nach 7,0 am Vortag, wie die Landesregierung mitteilte. Der Wert gibt an, wie viele Infizierte in den vergangenen sieben Tagen auf 100.000 Einwohner gerechnet neu in eine Klinik aufgenommen werden mussten.

Auch die Zahl der registrierten Neuinfizierungen pro 100.000 Einwohnern sank etwas. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab für Niedersachsen eine Sieben-Tages-Inzidenz von 203,0 an - nach 205,9 am Freitag.

Nach wie vor ist jeder zehnte Patient auf einer Intensivstation im Land inzwischen ein Erkrankter mit Covid-19. Der Indikator für die Intensivbettenbelegung sank am Samstag im Vergleich zum Freitag ebenfalls geringfügig von 10,3 auf 10,0 Prozent.

Von NP