Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Brutaler Überfall: 70-Jähriger wird auf Justus-Garten-Brücke verprügelt – und muss ins Krankenhaus
Hannover Meine Stadt

Hannover: 70-Jähriger wird auf Justus-Garten-Brücke verprügelt – und muss in Krankenhaus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 29.07.2021
Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).
Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).
Anzeige
Hannover

Brutaler Überfall in der Calenberger Neustadt: Am Dienstag gegen 11 Uhr wurde ein 70-Jähriger auf der Justus-Garten-Brücke verprügelt, der Senior musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren werden.

Der 70-Jährige war laut Polizei auf der Brücke, die den Stadtteil Linden-Nord mit der Calenberger Neustadt verbindet, unterwegs. Plötzlich wurde er von einer Person ins Gesicht geschlagen, stürzte daraufhin zu Boden. Dort traten nun zwei Täter auf den wehrlosen Mann ein, flüchteten anschließend und ließen den 70-Jährigen verletzt liegen. „Aufgrund der erlittenen Verletzungen“, so Polizeisprecher Marcus Schmieder, „kann sich der Senior weder an die Täter, noch an das Tatgeschehen oder Fluchtrichtung erinnern.“

Neues aus dem NP-Newsroom

Unsere Übersicht zu den wichtigsten Nachrichten aus Hannover täglich gegen 13 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Polizei sucht Zeugen

Es geschah am helllichten Tag: Das Polizeikommissariat Hannover-Limmer ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet Zeugen, sich unter 0511/109-3920 zu melden.

Von Petra Rückerl