Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 30.000 Euro Schaden bei Unfall in Bornum
Hannover Meine Stadt

Hannover: 30.000 Euro Schaden bei Unfall in Bornum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 24.11.2021
Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Dienstag in Bornum ereignet hat.
Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Dienstag in Bornum ereignet hat. Quelle: Rainer Dröse (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

In Bornum hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Bornumer Straße im Bereich der Auffahrt zur B65 entstand am Dienstag ein Schaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich gegen 8.15 Uhr. Der Fahrer (69) eines Audi A6 war zunächst in Richtung Linden unterwegs. Dann bog der Mann nach links auf die B65 ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Mercedes eines 33-Jährigen, der geradeaus in Richtung Mühlenberg steuerte. An beiden Wagen entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

Fahrer schildern Hergang unterschiedlich

Gegenüber der Polizei haben beide Fahrer den Unfallhergang unterschiedlich geschildert. Deshalb werden nun Zeugen gesucht. Wer Hinweise geben kann, sollte sich beim Kommissariat Ricklingen unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 30 17 melden.

Von Britta Mahrholz