Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: 16-Jähriger mit Teppichmesser überfallen
Hannover Meine Stadt Hannover: 16-Jähriger mit Teppichmesser überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 29.01.2019
Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Hannover

Die Polizei sucht Zeugen für einen Überfall, bei dem bereits am Sonntagabend ein 16-Jähriger in Leinhausen leicht verletzt worden war.

Der Jugendliche war gegen 19 Uhr auf einem schmalen Weg hinter den Mehrfamilienhäusern an der Northeimer Wende unterwegs gewesen. In Höhe der Hausnummer 14 kam ihm ein Mann mit tief ins Gesicht gezogener Kapuze entgegen, der ihn plötzlich mit einem scharfen Gegenstand, vermutlich einer Art Cutter- oder Teppichmesser, angriff.

Der 16-Jährige erlitt zwei oberflächliche Schnittverletzungen am Oberkörper und am Bein. Der Täter tastete ihn nach Wertsachen ab und flüchtete dann zu Fuß in Richtung Bremer Straße. Das Opfer bat wenig später eine Passantin um Hilfe, die daraufhin die Polizei alarmierte. Ein Rettungswagen brachte den 16-Jährigen in eine Klinik. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos.

Der Gesuchte ist etwa 1,90 Meter groß, schlank und von südländischer Erscheinung. Er hatte einen leichten, dunklen Bartansatz und war dunkel gekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511/109 39 20 entgegen.

Von kra