Hannover: 15-jähriger Schläger prügelt mit Hammer auf Gegner (19) ein
Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 15-Jähriger schlägt mit Hammer auf 19-Jährigen ein
Hannover Meine Stadt

Hannover: 15-jähriger Schläger prügelt mit Hammer auf Gegner (19) ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 23.08.2020
Anzeige
Hannover

Ein Streit zwischen zwei Jugendlichen ist am frühen Freitagabend eskaliert. Dabei schlug ein 15-Jähriger seinem 19-jährigen Kontrahenten mit einem Hammer auf den Kopf, wurde seinerseits von diesem mit einem Gürtel geschlagen und verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Vorausgegangen war ein Wortgefecht in der Stadtbahn. An der Haltestelle „Auf der Klappenburg“ (Stöcken) stiegen beide gemeinsam aus. Dort wurde der Streit gegen 17.25 Uhr schließlich handgreiflich. Der Jüngere schlug mit dem Hammer zu, der 19-Jährige mit seinem Gürtel. Beide wurden verletzt. Der zwölfjährige Bruder des 15-Jährigen kam hinzu, trat und schlug ebenfalls auf den 19-Jährigen ein.

Anzeige

Jugendamt eingeschaltet

Passanten wurden aufmerksam und alarmierten die Polizei. Beide Streitenden müssen sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Der Zwölfjährige ist noch strafunmündig, gilt somit nicht als Beschuldigter. Das Jugendamt wurde eingeschaltet. Zeugen, die Angaben zu der Auseinandersetzung machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Stöcken unter der Telefonnummer 0511/109 38 17 zu melden.

Von Andreas Krasselt