Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: 1300 flitzen durch den Zoo
Hannover Meine Stadt Hannover: 1300 flitzen durch den Zoo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 17.05.2019
Tierischer Lauf: 1300 rannten am Abend durch den Zoo Quelle: Foto: Petrow
Hannover

Kleines Jubiläum, große Resonanz. Trotz Aufstockung um 100 Startplätze war der 5. Zoo-Run mit 1300 Startern bereits drei Monate vor dem ersten Start am Donnerstagabend um 18.30 Uhr ausgebucht. „Mehr Menschen dürfen wir leider nicht auf die Strecke lassen“, erklärte Organisatorin Julia Zwehl: „Aber wir arbeiten an einer Lösung für 2020.“

Jeweils 100 Kinder durften bei zwei Läufen über 1000 Meter als „Flitzende Nashörner“ (drei bis sechs Jahre) und „Brüllende Löwen“ (sieben bis elf) sogar durch Yukon Bay rennen, jeweils 550 Erwachsene waren beim „Shorty“ (2,5 oder fünf Kilometer) und dem „Long“ (7,5 oder zehn) zugelassen. „Absolut außergewöhnlich“ fand es Sandra Wulf, auf der überraschend hügeligen Strecke Flamingos und Präriehunde zu beobachten.

1300 Läufer waren im Zoo unterwegs

NP-Mann Christoph Dannowski feuerte die Läufer mit seiner Moderation am Gasthaus Meyer an, am Café Kifaru war erstmals eine Fan-Base eingerichtet, auch am Eingang applaudierten Dutzende Besucher. Zoo-Direktor Andreas M. Casdorff fand den Abend trotz Dauerregen „absolut gelungen. Der Zoo-Run macht fit und Spaß.“

Von NP

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

David Garrett oder Kurt Krömer, Radfahren oder Feuerwerk – in und um Hannover ist am Wochenende wieder jede Menge los. Unsere Tipps.

17.05.2019

Pilgerreisen nach Mekka boomen – vor allem mit Frontfiguren der deutschen Salafistenszene. Dazu gehört auch der Hannoveraner Prediger Marcel Krass (43). Der Verfassungsschutz warnt vor diesen geführten Touren nach Saudi-Arabien: Sie können „die Radikalisierung Einzelner verstärken“.

17.05.2019

Melancholisch bis magisch: Die Berliner Band Element of Crime spielt vor 2000 Fans in der Swiss-Life-Hall.

16.05.2019