Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Geparkte Fahrzeuge in Linden demoliert: Autofahrer (31) unter Drogen
Hannover Meine Stadt Geparkte Fahrzeuge in Linden demoliert: Autofahrer (31) unter Drogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 28.02.2019
Polizei: Die Ermittler suchen Zeugen wegen eines Unfalls in Linden, bei dem drei geparkte Fahrzeuge beschädigt wurden. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Ein Golffahrer (31) hat in Linden mehrere geparkte Fahrzeuge demoliert. Der Mann besitzt keinen Führerschein und stand zum Zeitpunkt des Unfalls unter Drogen. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Auskunft über einen Lastwagen geben können, der in den Unfall verwickelt gewesen sein könnte.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war es bereits am vergangenen Montag gegen 5.50 Uhr zu dem Unfall am Bartweg gekommen.  Nach bisherigen Erkenntnissen steuerte der 31-Jährige seinen schwarzen Golf zunächst gegen ein Werbeschild und dann gegen drei geparkte Autos. Dabei wurden ein Opel Astra und zwei Transporter der Marken Daimler und Iveco beschädigt.

Der Mann war in Richtung Davenstedter Straße unterwegs gewesen. Unklar ist, ob er die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat oder er einem entgegenkommenden Fahrzeug – möglicherweise einem blauen Lkw – ausgewichen ist.  Bei dem Unfall wurde der Golffahrer leicht verletzt. Sein Wagen wurde so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Zeugen, die im Bereich des Unfallorts einen blauen Lkw gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion West unter Telefon 05 11/109 39 20 zu melden.

Von bm