Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Gefährlicher Kellerbrand in Hannover-Linden
Hannover Meine Stadt Gefährlicher Kellerbrand in Hannover-Linden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 06.11.2009
Einsatz für die Feuerwehr Hannover in Linden. Quelle: Elsner

Um 16.30 Uhr erreichte die Feuerwehr der Notruf. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand ein Kellerraum des viergeschossigen Hauses in Flammen.
Offenbar war darin Gerümpel, darunter auch Kunststoffe, gelagert. Es qualmte stark. Als feststand, dass 56 Personen in dem Mehrfamilienhaus gemeldet sind, erhöhte der Einsatzleiter die Alarmstufe.

Feueralarm am Freitagnachmittag in Linden: In einem Keller war Gerümpel in Brand geraten.

Im ersten Obergeschoss schlief eine Seniorin (84) bei offenem Fenster. So konnte der Rauch in ihre Wohnung ziegen, die Frau hustete stark. Auch in eine Wohnung im dritten Obergeschoss war Qualm gelangt: Der 53-Jährige Mieter erlitt eine Rauchgasvergiftung. Sanitäter transportierten ihn ins Krankenhaus Siloah.
Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Samstag will das Gesundheitsamt der Region die Leichen-Ausstellung auf dem Expo-Gelände in Hannover überprüfen.

06.11.2009

Im Körperverletzungsprozess gegen Ernst August Prinz von Hannover ist seine Frau, Caroline von Monaco, als Zeugin vor das Landgericht Hildesheim geladen. Wie ein Sprecher des Landgerichts am Freitag mitteilte, soll die Ehefrau des Welfenprinzen am 26. November aussagen.

06.11.2009

Ein 53 Jahre alter Rollstuhlfahrer ist am Freitag in Seelze von einem Lkw überrollt und schwer verletzt worden.

06.11.2009