Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Mann lässt in Garbsen vor Seniorin (78) die Hose runter
Hannover Meine Stadt Mann lässt in Garbsen vor Seniorin (78) die Hose runter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 14.01.2020
SEXUELL BELÄSTIGT: Ein Unbekannter hat gegenüber einer 78 Jahre alten Frau die Hose heruntergelassen und sich dann in den Schritt gefasst. Nun wird er von der Polizei gesucht. Quelle: dpa
GARBSEN

Die Polizeiinspektion Garbsen sucht nach einem Mann, der sich gegenüber einer 78 Jahre alten Frau mit heruntergelassener Hose präsentiert hat und sich zudem in den Intimbereich gefasst hat. Der Vorfall der sexuellen Belästigung gegenüber der Seniorin hatte sich am vergangenen Sonnabend gegen 6.10 Uhr in Garbsen-Mitte ereignet.

Hose war bis zu den Knien heruntergelassen

Wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte, war die 78-Jährige am Sonnabendmorgen auf dem Fußweg an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Garbsen unterwegs, als sie etwa in Höhe der Hausnummer drei, in deren Nähe sich ein Trafokasten befindet, auf den Unbekannten traf. Der Mann stand ihr unmittelbar gegenüber und hatte bereits seine Hose bis zu den Knien heruntergelassen, so die Polizei. Anschließend fasste er sich oberhalb der noch getragenen Unterhose provokant in den Intimbereich. Die Seniorin ging erschrocken vom Tatort weg und eilte dann zügig nach Hause, von wo aus sie die Polizei über den Vorfall informierte.

Unbekannter hatte blonde, kurze Haare

Der Unbekannte ist 40 bis 45 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und hat mittelblonde, kurze, glatte und volle Haare. Hinweise zum Vorfall und zum unbekannten Mann nimmt die Polizeiinspektion Garbsen unter Telefon 05131 701 45 entgegen.

Von Andreas Voigt

Die Polizei sucht einen 30 bis 35 Jahre alten Mann, der im September 2019 die Bäckerei Heiser im Stadtteil Mittelfeld überfallen und einen Mitarbeiter bedroht hatte. Auffälligstes Merkmal: ein tätowiertes Kreuz an der linken Schläfe.

14.01.2020

Plötzliches, hohes Fieber, Gelenkschmerzen und die komplette Entkräftung: Diese Symptome sind typisch für eine Grippe. Jetzt rollt die Grippewelle auf Niedersachsen zu, warnt das Landesgesundheitsamt – und rät zur Impfung.

14.01.2020

Es kommt öfter vor, als man denkt: Menschen sterben und hinterlassen ein Vermögen ohne Testament. In jedem Todesfall ohne Erben muss von Amtswegen ein Nachlassverwalter bestellt werden. Am Amtsgericht Hannover gab es jetzt ein Grundsatzurteil.

14.01.2020