Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Seniorin (88) aus brennendem Haus gerettet
Hannover Meine Stadt Seniorin (88) aus brennendem Haus gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:08 26.05.2019
Symbolbild Quelle: dpa/Jens Büttner
Anzeige
Hannover

Aufregung am Sonntag gegen 17.30 Uhr an der Bergfeldstraße in Wettbergen: Anrufer meldeten der Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung von einer Terrasse aus.

Als ein Löschzug kurze Zeit später am Mehrfamilienhaus eintraf, hatte das Feuer bereits auf eine Wohnung im Erdgeschoss übergegriffen. Der Einsatzleiter forderte Verstärkung an. Rettungsdienst, die Ortsfeuerwehr von Wettbergen und weitere Löschzüge der Berufsfeuerwehr rückten an. Insgesamt waren 14 Fahrzeuge und 45 Retter im Einsatz.

Anzeige

Zwei Trupps bekämpften den Brand in der Wohnung und auf der Terrasse, weitere Feuerwehrleute suchten das Haus ab und schauten, ob sich noch jemand in den Räumen befände. Dabei stießen sie im Obergeschoss auf eine 88-Jährige, die sie rasch in Sicherheit brachten. Die übrigen sechs Bewohner der anderen Wohnungen hatten sich selbst ins Freie gerettet, die Mieter der Wohnung, die in Flammen stand, waren nicht zu Hause.

Gut 20 Minuten später war das Feuer gelöscht. Wegen der Brandursache ermittelt die Polizei, der Schaden beträgt ersten Schätzungen zu Folge 50 000 Euro. Die Mieter der betroffenen Wohnung kämen erst einmal bei Verwandten unter, gab Feuerwehrsprecher Rainer Kunze bekannt.

Von NP