Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Feuerwehr rettet Schwerverletzten aus der Leine
Hannover Meine Stadt Feuerwehr rettet Schwerverletzten aus der Leine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 05.09.2009
Anzeige

Passanten hatten den 29-Jährigen am Ufer des Flusses entdeckte, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte. Der Mann steckte im Uferschlamm fest und konnte sich aufgrund seiner Verletzungen nicht selbst in Sicherheit bringen. Unter anderem hatte er sich bei seinem Sturz in den Fluss einen offenen Kniebruch, eine Kopfplatzwunde und diverse Prellungen zugezogen.

Mit einer sogenannten Schleifkorbtrage wurde der 29-Jährige schließlich in Sicherheit gebracht. Der Mann konnte sich nach eigenen Angaben nicht an den Unfallhergang erinnern. Ob er zeitweise bewusstlos war, ist unklar. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. ddp