Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Diese Fans rocken auch bei Hitze das Kiss-Konzert
Hannover Meine Stadt Diese Fans rocken auch bei Hitze das Kiss-Konzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 05.06.2019
Eric und Marc haben sich trotz Hitze die Perücken aufgezogen. Quelle: Priesemann
Hannover

Der echte Hard-Rock-Fan zieht auch bei Temperaturen von mehr als 30 Grad seine schwarzen Klamotten und Kutten nicht aus. „Wir sind vorbereitet“, sagt Eric (41) und zeigt auf ein paar Dosen Bier am Boden. Eric ist mit seinem Bruder Marc (46) im Campingwagen aus Kaiserslautern angereist. Beide sind Kiss-Fans seit Kindertagen. „Mein Bruder hat sogar schon in der Schule ein Kiss-Referat gehalten. Er hat eine Eins bekommen, die gab es sonst nie“, sagt Eric und lacht.

Die Kutten ziehen die Kiss-Fans auf bei Temperaturen von mehr als 30 Grad nicht aus. Quelle: Priesemann

Beide sind schon seit 13 Uhr am Messegelände, haben vorher gegrillt und dann ihre Perücken aufgesetzt. „Da ist es richtig warm drunter, aber wir wollen auch zur Musik unsere Haare mitschwingen“, erklärt Marc. Um die echten Haare auf dem Kopf stehe es leider nicht mehr so üppig. Die Schminke haben die Geschwister aber dieses Mal nicht aufgetragen – wegen der Hitze. „Die wäre uns womöglich verlaufen.“

Eine Stunde fürs Make-up

Karoline (35) hat es trotzdem probiert. Kurz vor Konzertbeginn sitzt das schwarz-weiße Make-up noch akkurat. „Ich habe eine Stunde dafür gebraucht“, sagt sie. Immerhin hatten sie und ihr Freund Fabian (36) keine weite Anreise. Beide kommen aus Hannover, es ist das erste Kiss-Konzert für die beiden. Fabian war zuletzt beim legendären Guns N’ Roses-Konzert auf der Expo-Plaza. Ein heftiges Gewitter zog dort vor zwei Jahren über das Open-Air-Gelände und setzte es komplett unter Wasser. „Ich hatte damals zufälligerweise eine Badehose an. Vor dem Konzert haben mich alle ausgelacht. Hinterher nicht mehr.“

Karoline und Fabian sind zum ersten Mal beim Kiss-Konzert. Quelle: Priesemann

Lesen Sie hier: Das müssen Sie zum Kiss-Konzert wissen

Marin Piero (53) hat sein erstes Kiss-Konzert in Italien gesehen. Sei drei Jahren lebt der Italiener in Ganderkesee. „Ich habe kein Lieblingslied. Ich finde einfach alles super“, sagt er. Die Karten gab es von seiner Lebensgefährtin Kirsten Schumacher (52) zu Weihnachten.

Marin Piero mit seiner Lebensgefährtin Kirsten Schumacher. Quelle: Priesemann

„Hauptsache, die Mucke ist gut“

Jörn (46) und Matthias (49) sind bereits seit mehr als 30 Jahren Kiss-Fans. „Solche großen Bands gibt es heutzutage einfach nicht mehr. Da kommt nichts nach“, sagt Jörn. Das Musikgeschäft sei durch Streaming derart schnelllebig geworden, dass sich Bands nicht mehr so lange halten könnten. „Kiss ist einfach permanent gut gewesen.“

Jörn und Matthias freuen sich auf das Kiss-Konzert. Quelle: Priesemann

Mike (26), Domenic (22), Regina (61) und Sascha (38) sind gemeinsam aus Seesen angereist. „Ich bin Fan, seitdem ich acht Jahre alt bin“, sagt Mike. Er war im vergangenen Jahr beim Iron-Maiden-Konzert auf der Expo-Plaza. „Mir ist eigentlich egal, wo gespielt wird. Hauptsache, die Mucke ist gut“, sagt Mike.

Sascha, Regina, Domenic und Mike sind aus Seesen zum Konzert gekommen. Quelle: Priesemann

Von Sascha Priesemann

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Buchungen für den Sommer liegen mittlerweile auf dem Rekordniveau des Vorjahres, teilte die Tui mit. Ein zweistelliges Plus verzeichnen dabei die Türkei, Ägypten und Marokko.

05.06.2019

VW-Konzernboss Diess wollte bis zu 7000 Stellen in der Verwaltung abbauen. Nun hat man sich mit dem Betriebsrat geeinigt: Bis zu 4000 Jobs könnten wegen besserer IT entfallen – im Gegenzug entstehen 2000 neue.

05.06.2019

Unter Drogeneinfluss wird sein Wunsch nach Sex maßlos. Zum zweiten Mal wurde Levent Y. (41) wegen eines Sexualverbrechens verurteilt. Er hatte die beste Freundin (14) seiner Tochter vergewaltigt.

08.06.2019