Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Das ist los am Freitag
Hannover Meine Stadt Das ist los am Freitag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:43 23.03.2018
Die deutsche Nationalmannschaft bereitet sich auf den ersten WM-Test gegen Mitfavorit Spanien vor.
Die deutsche Nationalmannschaft bereitet sich auf den ersten WM-Test gegen Mitfavorit Spanien vor. Quelle: pixathlon
Anzeige

EU-Staats- und Regierungschefs beraten über Brexit und Euro-Reformen

Die Staats- und Regierungschefs der EU setzen in Brüssel ihre zweitägigen Beratungen fort. Ab 9.00 Uhr diskutieren sie über die Brexit-Verhandlungen und über langfristige Reformen für die Eurozone. Unter anderem geht es darum, wie eng die EU und Großbritannien nach der Trennung 2019 noch beieinander bleiben wollen. Gestern stand der Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal auf der Agenda. Als Reaktion darauf verschärft die EU den Ton gegenüber Russland.

Antwort auf Trump: China will Strafzölle gegen USA verhängen

Wie geht es weiter im Handelsstreit? Als Reaktion auf Strafzölle der USA will China nun mit Handelsstrafen gegen Washington antworten. Geplant sind Zölle im Umfang von 3 Milliarden Dollar, wie das Pekinger Handelsministerium in der Nacht ankündigte. Zuvor hatten die USA erklärt, ihren Rivalen China mit milliardenschweren Strafzöllen belegen zu wollen. Vorsichtiges Aufatmen dagegen in der EU: Wenige Stunden vor Inkrafttreten von erhöhten Einfuhrzöllen auf Stahl und Aluminium hatten die USA angekündigt, die Länder der Europäischen Union und weitere Partner vorerst davon zu befreien.

Hardliner Bolton ersetzt McMaster als Trumps Sicherheitsberater

Nach dem spektakulären Personalwechsel im Weißen Haus stellt sich die Frage nach den Auswirkungen auf die amerikanische Innen- und Außenpolitik. Neuer Nationaler Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump wird der frühere US-Botschafter bei den Vereinten Nationen, John Bolton, wie am Abend bekannt wurde. Er gilt als außenpolitischer Hardliner, als sogenannter Falke. Während der Regierungszeit von Präsident George W. Bush war er einer der glühendsten Verfechter des Irak-Kriegs. Bolton löst den als deutlich moderater eingestuften Herbert Raymond McMaster ab.

Innenminister Seehofer muss im Bundestag Farbe bekennen

In den wenigen Tagen seit seiner Ernennung zum Bundesinnenminister hat CSU-Chef Horst Seehofer schon viel von dem verraten, was er in den nächsten Jahren vorhat - allerdings nur in Interviews. Ab 9.00 Uhr muss sich der Ressortchef mit zusätzlicher Zuständigkeit für Heimat und Bau im Bundestag zum ersten Mal den Fragen der Abgeordneten stellen. Nach ihm werden die neuen Minister für Justiz, Landwirtschaft, Umwelt und Gesundheit über ihre Pläne reden.

Neues Parlament in Italien startet - erster Mehrheitstest

Nach dem unklaren Wahlausgang in Italien nehmen die neu gewählten Parlamentarier in Rom ihre Arbeit auf. Sowohl im Senat (10.30 Uhr) als auch in der Abgeordnetenkammer (11.00 Uhr) steht die Wahl der Präsidenten auf der Tagesordnung. Die Abstimmungen gelten als erster Mehrheitstest im Parlament: Sie sind der entscheidende Schritt, bevor Koalitionsverhandlungen beginnen können. Ein Ergebnis im Senat wird nicht vor Samstag erwartet, im Abgeordnetenhaus könnte sich die Wahl sogar einige Tage hinziehen. Bei der Wahl Anfang März hatten weder ein Bündnis noch eine Partei die absolute Mehrheit erreicht.

Weltmeister Deutschland startet gegen Spanien ins WM-Jahr

Mit einem hochkarätigen Testspiel gegen Spanien startet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Abend um 20.45 Uhr ins WM-Jahr. Bundestrainer Joachim Löw erwartet von der Partie in Düsseldorf wichtige Erkenntnisse für das Turnier im Sommer. Er wird eine Startelf aufbieten, die dem WM-Team schon nahe kommen dürfte. Das Gerüst, so verriet Löw, werden die Weltmeister Jérôme Boateng, Mats Hummels, Toni Kroos, Thomas Müller und Mesut Özil bilden. Im Tor steht Marc-André ter Stegen.

Das Wetter

In Hannover fällt am Morgen Regen bei Temperaturen von 3°C. Im weiteren Verlauf des Tages ist am Nachmittag und am Abend der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen und die Temperaturen liegen zwischen 5 und 8 Grad. In der Nacht bleibt es bedeckt bei einer Temperatur von 5°C.

Und der Blick zurück

Heute vor ...

... 7 Jahren lehnt das Parlament im hoch verschuldeten Euro-Land Portugal ein Sparpaket der sozialistischen Minderheitsregierung von Regierungschef José Sócrates ab. Daraufhin tritt Sócrates zurück. Der Rücktritt löst eine schwere Staatskrise aus.

... 35 Jahren stellt US-Präsident Ronald Reagan erstmals die umstrittene „Strategic Defense Initiative“ (SDI) vor, die die Installation eines Raketenabwehrsystems im Weltraum zum Ziel hat.

... 85 Jahren verabschiedet der Reichstag gegen die Stimmen der Sozialdemokraten das „Ermächtigungsgesetz“. Es erlaubt der Hitler-Regierung, Gesetze ohne Mitwirkung des Parlaments zu erlassen.

... 161 Jahren geht in einem New Yorker Kaufhaus der erste Sicherheitsaufzug der Welt zur Personenbeförderung in Betrieb.