Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Das Oktoberfest in Hannover ist eröffnet
Hannover Meine Stadt Das Oktoberfest in Hannover ist eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 28.09.2018
Anstich: Bürgermeister Thomas Hermann (Zweiter von l.) eröffnete das Oktoberfest mit den Schausteller-Chefs Fred Hanstein (l.) und Klaus Wilhelm sowie den Missen Sarah Wipperfürth und Jo-Ann Bornträger (r.). Quelle: Foto: Wilde
Anzeige
Hannover

O’zapft is! Nur ein paar starke Schläge benötigte Hannovers Erster Bürgermeister Thomas Hermann Freitagabend, um gegen 20 Uhr mit dem Fassbieranstich das 54. Oktoberfest auf dem Schützenplatz zu eröffnen.

Miss Hannover Sarah Wipperfürth und Miss NP Jo-Ann Bornträger verteilten in der Festhalle Marris die Humpen mit dem extra fürs Fest gebrauten Bier. 130 Beschicker hoffen mit ihren Ständen und 30 Fahrgeschäften bis zum 14. Oktober auf 800 000 Besucher, wetterbedingt war es im vergangenen Jahr nur rund die Hälfte. Zum ersten Mal werden Geisterbahnen, Autoscooter und das 45 Meter hohe Riesenrad mit Ökostrom betrieben, das ist einmalig in Deutschland.

Anzeige

Die Eröffnung war prominent besetzt: Hannovers Erste Stadträtin Sabine Tegtmeyer-Dette und ihr Mann Michael Dette, Vizepräsident der Region, ließen sich die Haxe genauso schmecken wie Polizeipräsident Volker Kluwe und Klosterkammerpräsident Hans-Christian Biallas.

Begeistert waren alle von Opernsängerin Sophia Revilla. Die sang „I Feel Pretty“ aus der „West Side Story“. Fein fühlten sich vermutlich viele, als um 21.45 Uhr ein Feuerwerk über dem Platz ganz Hannover farbenfroh verkündete: Das Oktoberfest hat begonnen.

Von Christoph Dannowski