Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Roncalli kommt nach Hannover
Hannover Meine Stadt Roncalli kommt nach Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 14.08.2019
Digitale Dickhäuter: Elefanten treten im Roncalli – ebenso wie Pferde – nur als Hologramme auf. Quelle: Circus Roncalli
Hannover

Bernhard Paul denkt offenkundig gerne groß, das muss er vielleicht auch als Direktor des Circus Roncalli. So erklärt sich auch der Inhalt des Programms „Storyteller – gestern, heute, morgen“, mit dem der Circus vom 30. August bis 6. Oktober auf dem Waterlooplatz gastiert – Paul will damit nicht weniger als 250 Jahre Zirkusgeschichte erzählen. „Das Programm ist voller Überraschungen und emotionaler Höhepunkte. Es ist meine Circus-Vision für die kommende Tournee.“

Wobei die Show auch sehr mit der Jetztzeit verbunden ist. Und das heißt: Roncalli arbeitet seit 2018 komplett tierfrei, Pferde und Elefanten tauchen zwar auf – aber als Hologramme, ganz zeitgemäß eben. Diese Entscheidung von Bernhard Paul 2017 stieß auf großen Applaus bei Tierschützern, wobei ein wenig Unterging, das „Roncalli nie einen Schwerpunkt auf Tierdressur“ gelegt habe, wie Pressesprecher Markus Strobl berichtet, in den letzten 30 Jahre habe der Circus nur mit Pferden gearbeitet.

Dieser Tradition bleibt der Circus treu, nur dass die Pferde jetzt „roncallisiert“ sind – die Tiere setzen sich aus digitalem „Sternenstaub“ zusammen. Obendrein taucht – ebenfalls sehr zeitgemäß – ein weiblicher Roboter auf. Unter den 120 Artisten, Künstlern, Musikern finden sich gleich acht Clowns. Bei aller magischen Poesie und allenm Zirkuszauber in nach Roncalli-Einschätzung „einem der schönsten Circuszelte der Welt“ wird es also auch viel zu lachen geben – und das ist für einen Zirkus dann doch wieder recht zeitlos.

Von Michael Lange

Meine Stadt Vorschlag des SPD-OB-Kandidaten Hanova soll Hunderte von Wohnungen kaufen

Die Gesellschaft Deutsche Wohnen will 6500 Wohnungen in Norddeutschland verkaufen – hunderte davon offenbar in Hannover. Hanova soll sie kaufen, findet SPD-OB-Kandidat Marc Hansmann.

14.08.2019

Im Roderbruch ist das Entsetzen groß: Ein zweijähriger Junge und drei andere Kinder haben auf dem städtischen Spielplatz am Bornhof eine Drogenspritze gefunden. Die Mutter befürchtet, dass sich ihr Sohn an der Nadel gestochen und mit HIV oder Hepatitis infiziert haben könnte. Ein Bluttest in einigen Wochen soll Gewissheit – oder Entwarnung bringen.

14.08.2019

Ein verärgerter Mann warf in den Büros der Agentur für Arbeit einen Stuhl in Richtung einer Mitarbeiterin. Ein Amtsrichter muss entscheiden: War das Absicht oder ein Versehen?

14.08.2019