Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Bild zu Sturmtief „Xavier“: Landwirt brachte Bäume endgültig zu Fall
Hannover Meine Stadt Bild zu Sturmtief „Xavier“: Landwirt brachte Bäume endgültig zu Fall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 09.10.2017
Dieses Bild hat nach dem Sturm „Xavier“ für Aufsehen gesorgt. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Hannover

Das per Drohne aufgenommene Bild vom vergangenen Freitag zeigt drei in Folge des Sturms an einer Landstraße nebeneinander liegende Bäume bei Rautenberg im niedersächsischen Landkreis Hildesheim. Inzwischen hat sich herausgestellt, dass die abgebildeten Bäume nicht wie andere an der Straße unmittelbar durch den Sturm zu Fall gekommen sind, sondern sich zunächst nur bedrohlich zur Seite geneigt hatten.

Landwirt Heinrich Aue kippte nach Rücksprache mit der örtlichen Straßenmeisterei dann diese Bäume mit dem Radlader samt Wurzelwerk und Erdreich um, damit sie keine Gefahr mehr für Autofahrer darstellten, wie er der dpa bestätigte. Die Bäume seien ohnehin am Wurzelwerk stark beschädigt und herausgerissen gewesen. Die „Hildesheimer Allgemeine Zeitung“ hatte auch darüber berichtet. Das Bild hatte große Beachtung gefunden, auch weil die senkrechte Drohnenperspektive den Eindruck erweckt, als stünden die Bäume möglicherweise noch.

Von dpa