Aktion - Beginn der Jugendbuchwoche – NP - Neue Presse
Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Beginn der Jugendbuchwoche
Hannover Meine Stadt Beginn der Jugendbuchwoche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:30 12.11.2012
IM KÜNSTLERHAUS: Udo von Alten, Marlis Drevermann, Karsten Andräs und Schüler der Ludwig-Windthorst-Schule.
IM KÜNSTLERHAUS: Udo von Alten, Marlis Drevermann, Karsten Andräs und Schüler der Ludwig-Windthorst-Schule. Quelle: Rainer Droese
Anzeige
Hannover

Gestartet wird bei der Jugendbuchwoche, die vom 18. bis 23.November stattfindet. Das diesjährige Motto: Familien und andere Bande.

„Seit über 50 Jahren gibt esdas Projekt schon“, erklärt Schuldezernentin Marlis Drevermann und fährt fort: „Auch wenn es viele andere Medien gibt, das Buch bleibt - es ist ein schönes Medium.“ Auch Karsten Andräs von der Hannoverschen Volksbank findet das Projekt „besonders förderungswürdig“. Die Volksbank ist seit einigen Jahren Sponsor der Jugendbuchwoche, die in Kooperation von Stadt und Stadtbibliothek veranstaltet wird. Partnerschule ist die Ludwig-Windthorst-Schule. In den Räumen des Künstlerhauses gibt es in der Woche Lesungen und eine Schreibwerkstatt. Am Mittwoch liest Finn-Ole Heinrich, am Donnerstag Herbert Günther - bei beiden Terminen sind noch Plätze frei, für die man sich online anmelden kann.

Besucher sind auch am Sonntag zum Eröffnungsfest ab 14 Uhr eingeladen. Es wird Mitmach-Aktionen, Live-Musik und ein Künstlercafé geben. eva