Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 27-Jährige von Taxi angefahren und schwer verletzt
Hannover Meine Stadt 27-Jährige von Taxi angefahren und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 30.10.2018
Im Einsatz. Quelle: Foto: dpa
Hannover

Im Sahlkamp ist am Dienstagmorgen eine Frau von einem Taxi angefahren und schwer verletzt worden. Die Fußgängerin kam aus der Richtung vom Zehlendorfweg und war unterwegs zur gleichnamigen Straßenbahnhaltestelle, als der Unfall passierte.

Am frühen Dienstagmorgen überquerte die 27-Jährige die Kugelfangtrift im Sahlkamp, achtete dabei aber offenbar nicht auf den Verkehr. Ein Taxifahrer (63) konnte ihr nicht mehr ausweichen. Nun liegt sie schwer verletzt in einer Klinik.

Frau wird durch die Luft geschleudert

Sie sei gegen 5.20 Uhr unvermittelt aus dem Dunklen auf die Straße getreten, beschrieb der Taxifahrer den Unfall gegenüber der Polizei, er habe seinen Touran nicht mehr stoppen können. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frau nach rechts von der Fahrbahn geschleudert bis in den Grünstreifen hinter dem Fußweg hinein.

Der Verkehrsunfalldienst bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 05 11/1 09-18 88 zu melden.

Von vek

Ein Unbekannter hat eine Tankstelle an der Ferdinand-Wallbrecht-Straße ausgeraubt. Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Kriminaldauerdienst zu melden.

30.10.2018

Der Drogenkonsum trieb Daniel T. (36) in die Kriminalität. Er baute eine professionelle Hanf-Plantage, die fünf Kilo Ernte abwerfen sollte. Doch der Zufall kam dazwischen.

30.10.2018

„Diyarbakir – Kurdenmetropole – Zerstörung von Weltkulturerbe und Vielfalt“ – diese Ausstellung ist noch bis zum 14. November in Hannovers Marktkirche zu sehen. Begleitend dazu gibt es mehrere Veranstaltungen und Vorträge.

29.10.2018