Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 17-Jähriger wegen Raubüberfällen festgenommen
Hannover Meine Stadt 17-Jähriger wegen Raubüberfällen festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 19.03.2018
Symbolbild
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige

Bisherigen Ermittlungen zufolge war es Ende Februar an der Dresdner Straße (Vahrenheide), an der Vogelsbergstraße sowie am an der General-Wever-Straße (beide Sahlkamp) zu Raubüberfällen durch eine jugendlich aussehende Gruppe gekommen. Dabei hatten Gruppen von vier bis etwa acht Personen ihre Opfer mit Messern und Baseballschlägern bedroht, teilweise geschlagen und ihnen unter anderem Handys und Bargeld abgenommen.

Nun der Ermittlungserfolg: Beamte der Polizeistation Sahlkamp nahmen einen 17-Jährigen fest, der für diese drei Taten in Betracht kommt. Am vergangenen Freitag durchsuchten Ermittler seine elterliche Wohnung - anschließend folgte die Festnahme. Im Rahmen seiner polizeilichen Vernehmung räumte er den Überfall an der Vogelsbergstraße ein. Zu seinen Komplizen schweigt er allerdings bisher. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hannover wurde er aufgrund fehlender Haftgründe wieder entlassen.

Die Polizei sucht weiterhin Zeugen, die Hinweise zu den Komplizen des 17-Jährigen geben können. Sie werden gebeten, Kontakt zum Polizeikommissariat Lahe unter der Rufnummer 0511 109-3317 aufzunehmen.