Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt 17-Jähriger am Steintor ins Gleisbett gestoßen
Hannover Meine Stadt 17-Jähriger am Steintor ins Gleisbett gestoßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 08.11.2019
Streit am Steintor: Ein 17-Jähriger wurde ins Gleisbett der Stadtbahn gestoßen, kam aber mit leichten Blessuren davon. Quelle: dpa-Zentralbild
Hannover

Laut Aussage des 17-Jährigen und weiterer Zeugen war er am Dienstag gegen 19 Uhr am Steintor vor einem Schnellrestaurant mit den späteren Tätern in Streit geraten. Um einen größeren Konflikt zu vermeiden, ging er mit seinen Begleitern in Richtung des Hochbahnsteigs. Die fünfköpfige Gruppe ließ jedoch nicht locker, verfolgte das Opfer und griff den 17-Jährigen auf dem Bahnsteig an. Schließlich wurde er auf die Gleise in Fahrtrichtung Brühlstraße gestoßen.

Der junge Mann hatte großes Glück, dass zu diesem Zeitpunkt keine Bahn den Bereich passierte. Er zog sich lediglich leichte Verletzungen zu, die in einer Klinik ambulant behandelt wurden.

Fünf Täter flüchten

Die Täter flüchteten unerkannt. Laut Opfer und seinen Begleitern handelt es sich um fünf Jugendliche mit „südländischer Erscheinung“. Alle fünf waren etwa 1,75 Meter groß. Ein Täter trug eine blaue Jeansjacke, eine schwarze Hose, die bis zu den Knöcheln hochgekrempelt war, und weiße Tennissocken. Ein Komplize trug eine beige-braune Jeansjacke. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter Telefon 0511/1092820 entgegen.

Von api

Einbrecher trieben in den vergangenen Tagen am Messebahnhof Laatzen ihr Unwesen. Sie brachen in einen Kiosk ein und erbeuteten Bargeld und Getränke im Wert von rund 800 Euro.

08.11.2019

Schwere Kopfverletzungen erlitt eine Radfahrerin (51) bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend auf der Vahrenwalder Straße (List). Die Polizei sucht Zeugen zum Hergang.

08.11.2019

Verkaufsoffener Sonntag in Hannovers Innenstadt, zum Hundeflüsterer oder lieber zum „Winterzauber“ nach Herrenhausen? Am Wochenende ist in und um Hannover wieder jede Menge los. Unsere Tipps.

08.11.2019