Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Was „Bachelor“ Oliver Sanne in Hannover so treibt
Hannover Leben in Hannover Was „Bachelor“ Oliver Sanne in Hannover so treibt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 06.02.2015
Von Mirjana Cvjetkovic
ROSENKAVALIER: Für Lilith Slomka hat BachelorOliver selbstverständlich ein Blümchen übrig!
ROSENKAVALIER: Für Lilith Slomka hat Bachelor Oliver selbstverständlich ein Blümchen übrig! Quelle: Frank Wilde
Anzeige
Hannover

Derzeit lechzen ja noch so einige Mädels in der RTL-Kuppelshow „Bachelor“ nach einer Rose von ihm - wenn nicht sogar nach mehr: Wären die mal bloß in Hannover gewesen - hier hat sich Oliver Sanne (28) just herumgetrieben! Der bärtige Beau hat sogar rote Rosen verteilt, Mittwochabend hat er nämlich im Hugo´s (Ernst-August-Carrée) seine eigene Sendung geguckt. Aber der Reihe nach.

Der 28-Jährige hat Freunde in der Stadt. Zum einen ist da Mathias Osada (28), seines Zeichen Mister Niedersachsen, den Sanne bei einer Mister-Wahl kennengelernt hat. Außerdem ist der Düsseldorfer mit Rolf Eisenmenger (60) befreundet, dem Chef des Modegeschäfts „Lo&Go“ an der Windmühlenstraße. „Bisher hatte ich Null Bezüge zu Hannover, jetzt schon“, erzählte der Mister Germany von 2014 der NP. Und abwechslungsreich hat er seinen Aufenthalt auch gestaltet - Fußball, Fotoshooting, Fernsehen!

Herrenausstatter Eisenmenger kleidet nämlich auch die 96-Spieler ein, wenn die mal schicker unterwegs sind als im Trikot. Sannes Besuch nutzte der 60-Jährige auch gleich, um mit ihm und Osada Fotos für eine neue Firmenbroschüre (kommt in den nächsten vier Wochen) machen zu lassen. Einen Nachmittag lang knipste Anton Podolskiy (33) die Jungs im feinsten Zwirn - der Trend geht in diesem Jahr übrigens zu schmalgeschnittenen, dunkelblauen Anzügen mit individuellen Merkmalen wie Initialen und spezifischem Innenfutter, wie Eisenmenger verrät.

„Ich habe als Personaltrainer sonst nur Jogginghosen an“, freut sich Sanne über die Abwechslung. Aber spätestens seitdem er Mister Germany geworden ist und viele schicke Veranstaltungen besucht hat, hängen in seinem Kleiderschrank mittlerweile „so sieben, acht Anzüge. Alle maßgeschneidert aus Rolfs Geschäft.“ Bei dem 28-Jährigen ist das nämlich so eine Sache mit den Anzügen: „Von der Stange passt mir einfach nichts. Sitzen sie an der Brust, hängen sie unten wie ein Sack, passen sie unten, haut es oben nicht hin“, klagte der 1,95-Meter-Mann sein modisches Leid. „Und die Ärmel sind sowieso immer zu kurz.“

Dass er die beim „Bachelor“ übrigens oft hochgekrempelt hat, gefiel Modeexperte Eisenmenger - er hat bisher jede Folge geguckt - gar nicht: „Das sah ganz furchtbar aus, mach das bloß nicht mehr“, riet er Sanne. Zu spät - die „Bachelor“-Folgen sind ja längst abgedreht. Aber für die Zukunft will er sich das merken. Welche der Damen am Ende das Rennen gemacht hat, durfte der Schöne natürlich nicht verraten. Warum er überhaupt bei Show mitgemacht aber schon: „Ich war Single und hatte Bock, mich zu verknallen!“ Und weil ihm potenzielle Begegnungen mit der Traumfrau im Supermarkt oder sonstwo zu langweilig sind, entschied er sich für den „Bachelor“.

Im „Hugo´s“ konnten gut 40 Gäste (Eisenmenger hatte eingeladen) bei leckeren Vorspeisen auf Leinwand zugucken, wie sich Sanne in der vierten Folge mit den Damen so geschlagen hat. Und das Ende für Hannovers Kandidatin Alexandra Tzimas (22) mitverfolgen, die war dem 28-Jährigen dann doch zu zickig, sie bekam keine Rose und musste gehen.

Mit Rose ist aber Lilith Slomka (17) an dem Abend nach Hause gegangen: Die Tochter von Ex-96-Trainer Mirko Slomka (47, besitzt diverse Anzüge und Smokings von „Lo&Go“) war mit ihm, Mutter Gunda (46) und Bruderherz Luk (10) auch in der Bar, lernte Sanne kennen. „Er sieht gut aus und ist superfreundlich“, urteilte der Teenager. Luk hatte eher ein Faible für Dschungelprinzessin Tanja Tischewitsch (25, „die war echt lustig im Camp“) - aber die saß ja wenige hundert Meter Luftlinie entfernt im „6 Sinne“.

Wie auch immer, Sanne hat seine Zeit in Hannover genossen, seine Freunde ebenfalls. Und wer beim „Bachelor“-Finale am 11. März (20.15 Uhr, RTL) einschaltet, sieht Sanne im maßgeschneiderten Anzug aus Hannover!