Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover So beschenkt uns Hannover: Tipps für Weihnachtsgeschenke
Hannover Leben in Hannover

So beschenkt uns Hannover: Tipps für Weihnachtsgeschenke

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:15 16.11.2021
Geschenke aus Hannover
Geschenke aus Hannover Quelle: Diverse
Anzeige
Hannover

Jedes Stück ist ein handgefertigtes Unikat nach eigenen Entwürfen, die Petra Warneke verkauft. Die gelernte Schneiderin hat sich schon in ihrer Ausbildung intensiv mit der Verarbeitung von Leder beschäftigt und immer wieder in diesem Bereich fortgebildet.

In ihrer kleinen Hinterhof-Werkstatt mit integriertem Geschäft in der Herrenstraße 11 in der City findet man unter ihrem Label „PW Lederdesign“ viele besondere Geschenke wie Handyhüllen, Brillenetuis, Leder- und Wolltaschen. Ein Verkaufshit sind die Wollrollen, das sind flache, rollbare Sitzkissen aus wärmendem Wollfilz. Die Designerin stellt aber auch Kleidungsstücke her wie Röcke, Jacken, Westen, Mützen. Und sie arbeitet Pelze der Kunden nach Wunsch um. Petra Warnecke selbst verwendet übrigens nur Leder von Tieren, die der Fleischgewinnung dienen und artgerecht gehalten werden. Die Häute werden in Deutschland mineralisch oder vegetabil gegerbt und gefärbt.

Lederwaren von Petra Warneke gibt es auf dem Wochenmarkt oder über die Webseite www.pw-lederdesign.de Quelle: Petra Warneke

Petra Warneke verkauft ihre Ware auch donnerstags, von 13 bis 18 Uhr, auf dem Wochenmarkt der Lister Meile. Sie ist erreichbar unter info@pw-lederdesign.de. www.pw-lederdesign.de

Für Fans der guten Botschaft

Diese feinen Aquarell-Becher von Designerin Sandra Paradiek alias Miss Patty sind aus Melamin. Es gibt vier Designs: „Himmel“, „Liebe“, „Träume“ und „Glück“ heißen sie und sind mit kleinen Messages für den Tag frohe Begleiter auf allen Wegen. Sie sind robust, kratzfest und spülmaschinengeeignet. 7,75 Euro kostet ein Becher, er kann über den Webshop von Miss Patty bestellt werden. Dort gibt es von der Designerin auch wunderschöne Karten, liebevoll gestaltete Plakate, Postkarten, Gutscheine, Sweatpullis und mehr.

Becher aus Melamin mit liebevollem Handlettering gibt es für 7,75 Euro bei Miss Patty. Quelle: Miss Patty

Ebenfalls eine super Idee: ein Gutschein über 80 Euro für einen Handlettering-Kurs von Sandra Paradiek. www.miss-patty.de

Für Freunde des Lichts

Scentorie heißt die junge Kerzenmanufaktur aus Hannover, die elegante und nachhaltige Duftkerzen herstellt. Das Besondere: Die handgemachten Kerzen (29,95 Euro) mit einer Brenndauer von rund 60 Stunden enthalten keine allergieauslösenden oder toxischen Duftinhaltsstoffe, sind frei von Palm- und Rohöl und für Duftallergiker geeignet. Die transluzenten Gläser hat Scentorie-Gründerin Susanne Peuker designt. Sie können als Vase wiederverwendet oder selbst nachgefüllt werden. Dazu gibt es im Shop Nachfüllpackungen (24,95 Euro). www.scentorie.de

Nachhaltige Duftkerze und später wiederverwendbar als Blumenvase: Eine tolle Geschenkidee für Kerzen- und Blumenliebhaber und -liebhaberinnen. Quelle: Scentorie

Kleidung für die Jüngsten

Das wird garantiert der Lieblingspulli der jüngsten Weihnachtsfans: Denn Kimberly Jones aus Döhren stellt unter dem Label „Emmilo“ Outfits nach Wünschen und Ideen ihrer Kunden her. So appliziert sie Tiere, Fahrzeuge und andere Dinge auf die selbstgenähten Shirts, Pullis, Strampelanzüge, Latzhosen und Kleidchen. Teilweise sind das richtige Spielshirts – mit knisternden Ohren, beweglichen Türen oder versteckten Taschen. Material, Farbe, Motiv, alles kann man besprechen. Eine Auswahl an fertigen Stücken und besonderem Spielzeug hat sie auch im Geschäft an der Fiedelerstraße 5 und unter www.emmilo.de

Kinderkleidung aus Döhren: Süße Motive und personalisierte Texte gestaltet Kimberly Jones. Quelle: Kimberly Jones

Für coole Kerle

Reine Männersachen: Wunderschöne Westen, Einstecktücher, Halsschals, Einbinder, Fliegen, Socken – all das gibt es bei Hint Looks, dem hannoverschen Modelabel für den Mann. Denn Designerin Ieva Vanaga-Plischke hat sich auf Männermode spezialisiert. Die Accessoires oder Kleidungsstücke sind alle in Handarbeit mit ausgewählten hochwertigen Stoffen hergestellt – und es gibt sie nur in limitierten Auflagen. Auf Nachfrage passt die Kreative die Sachen auch individuell an und berät ihre Kundschaft.

Einstecktücher, Westen, Selbstbinder: Beim Modelabel Hint Looks gibt’s Geschenke für Modefans. Quelle: Hattyfotografie

Eine Weste, wie Model Vitali Fischer sie trägt, gibt es ab 120 Euro, Selbstbinder ab 39,90 Euro, Einstecktücher ab 23 Euro. Sachen von Hint Looks verkauft das East Coffee (Lister Meile 52), das Label ist bei Designachten (Völgerstraße 5, 10. bis 12. Dezember) vertreten, und man kann man alles online bestellen. www.hintlooks.de

Für Köche

Wunderschöne und einzigartige Topflappen – jeder ist ein Unikat – gibt es bei der Textildesignerin Orike Muth aus Linden. Die Topflappen, die sogar schon in Zeitschriften wie „Gala“ und „Freundin“ waren, sind im Siebdruckverfahren von ihr handbedruckt, bestehen aus einem strapazierfähigem Baumwollkörper und haben ein Wollfilz-Inlett. So kann man problemlos heiße Töpfe oder Bleche anfassen. Ein Topflappen kostet 18 Euro, in ihrem Onlineshop oder auch im Verkaufsraum, Weberstraße 26 (werktags von elf bis 16 Uhr und nach Vereinbarung), hat sie eine ganze Auswahl an Motiven und Farben.

Einzigartig: Ein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum könnten auch die besonderen Topflappen von Textildesignerin Orkike Muth aus Linden sein. Quelle: Orike Muth

Dort finden sich auch wunderschöne handbedruckte Schürzen, Röcke, Geschirrtücher, Kissen, Taschen, Tabletts oder Brotsackerl aus recyceltem Leinen. Übrigens: Am Adventswochenende , 18. und 19. Dezember lädt Orike Muth zu einer großen Weihnachtsausstellung von zwölf bis 18 Uhr in ihr Atelier an der Weberstraße. www.orikemuth.de

Für Genießer

Als Veronica Solá Defranc zum Studieren nach Hannover kam, brachte sie aus ihrer Heimat Ecuador etwas Besonderes mit: einen Tee, den die Quechua-Indianer schon seit tausenden Jahren herstellen. Er besteht aus den koffeinhaltigen Blättern der Guayusa-Pflanze, die wohlschmeckend und anregend sind. Den „Samay-Tee“ importiert die junge Frau direkt von den Ecuadorianern, so kann sie sicherstellen, dass diese auch gerecht bezahlt werden.

Keramikbecher und Tee aus Ecuador gibt es bei Samay Tee – sogar im Set als perfektes Weihnachtsgeschenk. Quelle: Samaytee

Als Geschenk bietet sich besonders das „Kolibri-Set“ an – ein handgefertigter Keramikbecher mit einer Teesorte aus Guayusa-Blättern (ab 27,99 Euro). samay-tee.de

Für Designliebhaber

Theresa von Bodelschwingh ist Tischlerin und Designerin. Für ihre klare, reduzierte Formensprache hat sie bereits einige Auszeichnungen gewonnen. Der Becher „Papyrus“ ist auf Grundlage eines gefalteten Papiermodells entstanden: Die durch die Faltung entwickelte Facettierung ist im Porzellan nachgebildet. Das Foto hat übrigens ihr Neffe Oliver Späth (12) für sie aufgenommen.

Für Familienmitglieder, die sich für Design und schöne Formen begeistern könnte dieser Becher von Designerin Theresa von Bodelschwingh das optimale Geschenk sein. Quelle: Theresa von Bodelschwingh

Der Becher hat ein Fassungsvermögen von 300 Milliliter und kostet 24 Euro. Es gibt ihn bei Pro Office (Theaterstraße 4) und in ihrem Webshop. www.theresa-bodelschwingh.de

Für Göttinnen

„Ohmygoddess“ heißt das Schmucklabel, das zwei Hannoveranerinnen gegründet haben. Für ihre Kollektion arbeiten sie eng mit ausgewählten griechischen Designerinnen zusammen, die in filigraner Handarbeit den Schmuck selbst herstellen. Daher sind viele der angebotenen Schmuckstücke übrigens auch in Form und Material individualisierbar.

Ohrstecker von ohmygoddess: Die Ohrringe der Kollektion Olympia gibt’s in Linden oder über den Onlineshop zu kaufen. Quelle: Andrea Seifert

Die mehrfach 24 Karat vergoldeten Ohrringe bestehen aus zwei übereinanderliegenden unterschiedlich breiten Reifen. Sie sind Teil der Kollektion Olympia und kosten 49 Euro. Die Athena-Gliederhalskette gibt es für 95 Euro im Webshop. Passend zu der etwa 45 Zentimeter langen Kette gibt es auch ein Armband. Ohmygoddess gibt es in Linden (Stephanusstraße 9) und unter: www. ohmygoddess.de

Für Verehrer von Knoten

Hinter Fair-Knotted steht die Makramee-Designerin Sabrina Heinrich aus Linden. Bei ihr findet man individuelle Geschenke von Schmuck bis Interior. Gern lässt sich die Künstlerin, die viel Zeit in Guatemala und Nicaragua verbracht hat, von Formen und Farben der Natur inspirieren und verbindet ganz verschiedene Materialien.

Handgemacht in Linden: Wunderschöne Makramee-Arbeiten gibt es bei Sabine Heinrich. Quelle: Sabine Heinrich

Der umrahmte Spiegel oder auch der Wandbehang kosten beispielsweise je 49 Euro. Der Ohranhänger „Jamila“ liegt bei 17,50 Euro, ihre Armbänder (19,50 Euro) bestehen aus Sandelholz-Edelstein. www.fair-knotted.com

Für begeisterte Yogis

Ein ganz besonderes Armband (14,90 Euro) hat Nike Lachmann kreiert: Denn durch das beigefügte ätherische Öl umgibt es seinen Träger den Tag über mit herrlichem Duft.

Jedes Armband besteht aus einer Lavaperle, die Willenskraft und Entschlossenheit unterstützen soll, sowie einer Bergkristallperle, die zu Klarheit und Erkenntnis verhelfen soll. Betröpfelt man die Lavaperle, absorbiert diese das Öl und verbreitet den Duft.

Feine Nylonseide und drei Perlen mit besonderer Wirkung: Das Armband von Nike Lachmann verbreitet Düfte. Quelle: Nike Lachmann

Die dritte Perle ist ein Edelstein und aus neun Farben über Granatrot, Gold bis Tannengrün wählbar – so gibt es Rosenquarz, Aventurin, Jade und mehr. Das Armband besteht aus feiner Nylonseide, die Schiebeknoten lassen es in der Größe beliebig verstellen. Bestellungen an nike.lachmann@web.de

Von Maike Jacobs