Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Miss NP auf dem Weg zur Miss Germany
Hannover Leben in Hannover Miss NP auf dem Weg zur Miss Germany
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 01.02.2013
Zwergpinscher Chico (siebeneinhalb Monate alt) gehört Caroline und ihrem besten Freund Jasper.
Zwergpinscher Chico (siebeneinhalb Monate alt) gehört Caroline und ihrem besten Freund Jasper. Quelle: Wilde
Anzeige
Hannover

„Hübsch sind eh alle. Hinfahren und keinen Kopp machen ist meine Taktik“, sagt die Hannoveranerin, die sich als Miss NP für die Wahl der Miss Niedersachsen qualifiziert hatte und dort als Siegerin das Ticket zur Miss-Germany-Wahl lösen konnte.

Was Noeding weiß: „Die anderen sind voll vorbereitet. Wir haben eine Liste bekommen, müssen Klamotten für Shootings mitbringen. Ich musste alles auf den letzten Drücker kaufen – dabei finde ich Shoppen nervig. Mama macht sich mehr Sorgen, fragt, ob ich alles habe und hat Angst wegen der Anreise.“ Morgen gehts mit dem Zug nach Rust und dann am 5. Februar von Frankfurt aus mit dem Flieger nach Fuerteventura.

Fotos: Wilde, Dröse

Im Camp gibts Workshops wie „Benimm und Knigge“, „Ernährung und Gesundheit“ und „Comedy“  – und für Noeding Lernstress: „Ich schreibe am 1. März eine Klausur, muss Unterlagen mitnehmen und hoffe, etwas Zeit zu haben.“ Sie studiert im dritten Semester Mathematik und Spanisch auf Lehramt. Egal was bei der Wahl passiert: Das Studium will sie zu Ende machen. „Wenn ich wirklich gewinnen sollte, muss ich ein Urlaubssemester einlegen. Aufhören kommt nicht in Frage.“ Schon als Miss NP und Miss Niedersachsen ist sie gefragt, hat auf Facebook noch 100 unbeantwortete Freundschaftsanfragen. „Kann ich mit umgehen, würde dort auch nie Privates posten.“

Bevor es richtig stressig wird, entspannt sie noch am Klavier und spielt mit ihrem Zwergpinscher Chico. Am Klavier merken Zuhörer, dass Miss Niedersachsen eine Miss mit Grips ist: „Habe ich mir selber beigebracht“, sagt sie bescheiden und spielt mal eben Klassik vom Feinsten. Oft an der Seite der Single-Frau: Kumpel Jasper Kormann (30), der „leider nicht zur Wahl kommen kann“. Jasper ist Tanzlehrer und muss am 23. Februar beim Opernball in Hannover ran.

Caroline Noeding, die amtierende Miss NP, ist am Sonnabend in der Ernst-August-Galerie zur neuen Miss Niedersachsen gekürt worden. NP-Fotograf Frank Wilde war dabei.

Unterstützung hat sie aber genug: Bruder Carlo (22) kommt aus Österreich, Oma und Onkel aus Peru. Mama Claudia Fischer (stammt aus Kolumbien) und Papa Karl-Heinz Noeding (stammt aus Peru) sind auch in Rust dabei. „Das ist kompliziert bei uns“, sagt Noeding. Ihre Eltern sind Kinder deutscher Auswanderer – beide kamen nach Deutschland zurück. „Wir haben aber leider nur drei Karten für die Wahl. Mal gucken, wer rein darf“, so die Hobbyköchin. Sicher dabei ist die NP – wir begleiten unsere Miss vor Ort. Ob sie gewinnen kann, weiß Noeding nicht. „Das liegt außerhalb meiner Vorstellungskraft.“ Hat sie auch schon vor der Miss-Niedersachsen-Wahl gesagt...

(Eric Zimmer)