Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Mirja du Mont macht den Ascot-Tag bildhübsch
Hannover Leben in Hannover Mirja du Mont macht den Ascot-Tag bildhübsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 17.08.2013
Von Mirjana Cvjetkovic
HUT STEHT IHR GUT – NUR WELCHER? Model Mirja du Mont bei der Anprobe einer passenden Kopfbedeckung.
HUT STEHT IHR GUT – NUR WELCHER? Model Mirja du Mont bei der Anprobe einer passenden Kopfbedeckung. Quelle: Florian Petrow
Anzeige
Hannover

Auf mörderisch hohen, schwarzen High Heels (aus dem Hause Yves Saint Laurent) kam Mirja du Mont (37) Mittwoch zur Pressekonferenz ins Courtyard by Marriott am Maschsee. Zehn Minuten zu spät. „Ich war noch mal pullern“, sagte die Blondine und kichert. Sie darf das - schließlich war die 37-Jährige mal in Hannover zu Hause, da hieß sie noch Becker. Heimspiel also.

In diesem Wissen hat Unternehmer Gregor Baum (46) die zierliche Dame als Ehrengast an die Leine gebeten und somit dem Audi-Ascot-Renntag (Höhepunkt der Galoppsaison auf der Pferderennbahn in Langenhagen) am Sonntag ein Gesicht gegeben. Eins, das zugegebenermaßen auch schnattern kann: „Ich freu mich, hier zu sein. Das ist ja meine Heimat. Ich habe an der TiHo gearbeitet, und meine erste Wohnung mit erstem Freund war am Bertha-von-Suttner-Platz.“ Später gings von der Südstadt in die Ellernstraße im Zooviertel - da schaltet sich Bult-Chef Baum wieder ein: „Ach, dann waren wir ja Nachbarn.“ Er ergänzt dann gentlemanmäßig: „Aber als ich schon groß war, waren Sie bestimmt noch ganz klein.“

Die Gattin von Sky du Mont (66, hängt grad bei Dreharbeiten in Thailand fest und kann Sonntag nicht kommen) ergreift wieder das Wort: „Ist noch Maschseefest?“, will das Model wissen und blickt auf den See. Nicken. „Dann kann ich noch hingehen“, juchzt du Mont. „Aber nicht am Sonntag“, wirft Baum ein, „da sind alle auf der Rennbahn.“ Die zweifache Mutter (Tochter Tara, 12, und Sohn Fayn, 7, sind Sonntag dabei) entgegnet keck: „Vielleicht bin ich ja Samstag schon da.“ Dann könnte sie gleich ihren besten Freund, Gastronom Feyzi Ekinci (48), besuchen, der hat mit seinem Aresto einen Stand am Nordufer. Passt also.

Am Renntag muss sie dann wieder fit sein, denn neben „Bachelor“ Jan Kralitschka (37), RTL-Moderatorin Katja Burkard (48) und Star-Visagistin Betty Amrhein sitzt du Mont in der Jury, die die eleganteste Dame und - ein Novum! - den elegantesten Herrn wählen. Wie muss er denn sein, um „Mister Elégance“ zu werden? „So wie Ihr Mann!“, schlägt der Präsident des Hannoverschen Rennvereins, Baum, du Mont vor. Gelächter. „Na ja, Wert auf Äußeres sollte er schon legen“, meint die, „aber er muss auch Ausstrahlung haben. Und die hat nicht immer was mit Anziehen zu tun.“ Wie recht sie doch hat.

Und sie? Hat sie schon etwas, das sie Sonntag trägt? Hüte oder Kopfschmuck sind ja für Damen quasi Pflicht. Da probiert die 37-Jährige einfach welche aus. Ihre Kommentare: „Der ist raus“, „Der hat was von Schwarzwald“, „Was Farbiges wäre schön“. Im Rennen blieben: ein großer schwarzer mit roten Blumen und ein knallroter. Sehen wir dann Sonntag - und sind gespannt!

Mehr zum Ascot-Renntag auch auf!11 und !22