Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Hier schraubt der Schüsselschorse
Hannover Leben in Hannover Hier schraubt der Schüsselschorse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 10.10.2013
Von Mirjana Cvjetkovic
EIN MANN FÜR ALLE FÄLLE:Schüsselschorse alias Martin Jürgensmann ist die neue Rolledes Radiomoderators. Seinem Boss, NDR-1-Hörfunkchef Eckhart Pohl (kleines Foto rechts), gefällts.Fotos: Wilde
EIN MANN FÜR ALLE FÄLLE: Schüsselschorse alias Martin Jürgensmann ist die neue Rolle des Radiomoderators. Seinem Boss, NDR-1-Hörfunkchef Eckhart Pohl. Quelle: Frank Wilde
Anzeige
Hannover

Er trägt eine graue Arbeitslatzhose, darunter ein schmuddeliges T-Shirt, eine furchtbar hässliche Brille und im Anschlag immer das Werkzeug, das ein Klempner so braucht - gestatten, Schüsselschorse! Das ist der Zwillingbruder von Hannovers Kultfigur im ballonseidenen Trainingsanzug: Raner. „Nur ist Schorse fünf Minuten älter, und im Gegensatz zu seinem Bruder hat er einen Job“, erläutert der Radiomoderator und Vater beider Figuren Martin Jürgensmann (46).

Heute ist es 100 Tage her, dass der 46-Jährige seinen neuen Job bei NDR 1 Niedersachsen angetreten hat. Neue Herausforderung, neue Chance, neue Comedy-Figur namens Schüsselschorse - 50 etwa zweiminütige Comedy-Folgen liefen bereits. „Ich bin angekommen“, sagt Jürgensmann der NP, „es ist aufregend, ich habe ein fröhliches Team um mich herum.“ Dabei hatte er schon etwas „Schiss“, ob er nach 20 langen Jahren bei Radio ffn einen reibungslosen Neuanfang hinlegen kann. Offensichtlich kann er: „Ich wollte nie das Inventar eines Senders sein, ich bin ich selbst und möchte auch so wahrgenommen werden.“

NDR-1-Hörfunkchef Eckhart Pohl (61) ist jedenfalls zufrieden mit seinem neuen Schützling: „Er ist ein kleines kreatives Kraftzentrum“, urteilt er. Es sei zwar nicht so gewesen, dass NDR 1 vorher eine humorfreie Zone war, aber es gebe viele neue Hörer, die erwarten, dass sie Comedy erleben: „Deswegen ist Jürgensmann eine geeignete Personalie.“ Mag er Schüsselschorse denn? „Ja, der hat sein Herz am rechten Fleck, eine bräsige Art und ist viel schlauer, als er im ersten Augenblick wirkt“, so Pohl, „und er kann ganz große Wahrheiten auch im schnoddrigen Ton von sich geben.“ Wer auch mal horchen will, schaltet morgens zwischen fünf und neun Uhr ein, in der Sendung „hellwach“ taucht Schüsselschorse auf. Aber auch Raner lebt weiter, verspricht Jürgensmann. Wir sind gespannt.