Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Hannover tanzt ins Halbfinale
Hannover Leben in Hannover Hannover tanzt ins Halbfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 30.06.2013
Von Andrea Tratner
Link2Dance Patchwork
Link2Dance Patchwork
Anzeige
Hannover

Puh! Da waren alle sehr erleichtert. "Link2Dance Patchwork" heißt die Formation, die die hannoversche Tanszschul-Besitzerin Miriam Link (32) trainiert, das jüngste Mitglied Maxime ist erst zehnn Jahre alt. Jurorin Palina Rojinski (28) lobte: „Mega-Auftritt! Ich fand es voll perfekt, dass ihr diese Symbiose hingekriegt habt. Ihr wart weich und hart zugleich.“ Auch Top-Choreografin Nikeata Thompson gab grünes Licht fürs Halbfinale: "Ich weiß, dass ihr tanzen liebt und lebt wie ich - das hat man gesehen! Es war toll."

Schon vergangene Woche hatte sich Raik Preetz (28) mit seiner „League of Gentlemen“ qualifiziert. Nächsten Donnerstag wird es um 20.15 Uhr spannend: Beide Teams müssen in sogenannten „Battles“ ran und sich gegen andere Teams behaupten.

Und für einen anderen Hannover-Star wird es Freitagabend nass: Miss NP und Miss Germany Caroline Noeding (21, Foto) muss um 20.15 Uhr bei den „Pool Champions“ auf RTL ins Becken. Synchronschwimmen und Turmspringen sind angesagt, Ex-Goldfisch Franziska van Almsick (35) und Verona Pooth (45) sitzen in der Jury. Bei der ersten Show vor einer Woche musste die hübsche Miss ins „Swim off“, das Wettschwimmen gewann sie nur knapp. „Wer das gesehen hat, weiß, dass ich nicht unbedingt schnell bin“, postete Noeding bei Facebook. Stimmt.Deshalb wirbt die Blondine um Unterstützung bei den Fans: "Ruft an!".