Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Glanz bei Unicef-Gala in Hannover
Hannover Leben in Hannover Glanz bei Unicef-Gala in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:44 10.02.2013
BRACHTEN GLANZ AUF DIE UNICEF-GALA: Andrea Sawatzki und Heinz Rudolf Kunze sangen, Matthias Brodowy führte auch als Moderator durch den Abend.
BRACHTEN GLANZ AUF DIE UNICEF-GALA: Andrea Sawatzki und Heinz Rudolf Kunze sangen, Matthias Brodowy führte auch als Moderator durch den Abend. Quelle: NANCY HEUSEL
Anzeige
Hannover

Andrea Sawatzki (49) sieht hinreißend aus an diesem Abend: rote Mähne, ein blau-schillerndes Kleid, breites Lächeln. Ihre Stimme verzaubert die Gäste des Maritim Airport Hotels, als sie Auszüge ihres Liederabends „Irgendwas ist immer“ präsentiert. Bei der Gala zugunsten von Unicef und Lebenshilfe beweist die Ex-„Tatort“-Kommissarin, dass sie auch singen kann - und zwar äußerst facettenreich! Die 49-Jährige hatte für die Gala den roten Teppich der Berlinale für einige Stunden verlassen. „Das wichtigste auf der Welt sind Kinder“, sagt sie nachdrücklich. Als Initiator Christoph Vogt gefragt habe, ob sie als Schirmherrin dabei wäre, sei keine große Überlegung nötig gewesen.

Fotos: Nancy Heusel

Auch Heinz Rudolf Kunze (56) zögerte nicht. Er sprang spontan als Ersatz für den erkrankten Schirmherren Edo Zanki (60) ein. „Guten Abend, ich bin die Aushilfe“, begrüßt er die rund 450 Gäste gut gelaunt. Dass er wahrlich mehr ist als das, beweist er mit der Akustik-Version des Songs „Aller Herren Länder“ - Gänsehaut! Das Publikum belohnt ihn mit viel Applaus. Mit-Initiator Matthias Brodowy (40) moderiert den Abend mit Wortwitz und Charme, neben „Voice of Germany“-Liebling, Dennis LeGree (58, er verwechselte damals Juror Rea Garvey mit Chris Rea), begeistert Robert Wicke mit Comedy-Jonglage und der Broadway-Star Tamango van Cayseele mit seiner Step-Show.

Alle Künstler treten ohne Gage auf, der Erlös geht an Sigrid Schrader von Unicef und Reiner Weidler von der Lebenshilfe, beide Organisationen teilen sich die Spendeneinnahmen. „So helfen wir hier und über die Region hinaus“, freut sich Gala-Initiator Vogt. Die Lebenshilfe unterstützt mit dem Geld den Ausbau eines Gemeinschaftsraumes im Behindertenwohnheim Langenhagen. Schöner Abend, gute Taten!

Jana Meyer