Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Film über Gunter Gabriel
Hannover Leben in Hannover Film über Gunter Gabriel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 22.05.2013
Von Mirjana Cvjetkovic
RETTENDE IDEE:
Gunter Gabriel 
sanierte sich mit 
Wohnzimmerkonzerten
von seinen Schulden –
eine halbe Million Euro
spielte er so ein!
In einer Talkshow stellte
Gabriel seine wilde
Rechnung auf und
nannte dazu gleich auch
seine Telefonnummer.
RETTENDE IDEE:Gunter Gabriel sanierte sich mit Wohnzimmerkonzertenvon seinen Schulden –eine halbe Million Eurospielte er so ein!In einer Talkshow stellteGabriel seine wildeRechnung auf undnannte dazu gleich auchseine Telefonnummer. Quelle: Public Address
Anzeige
Hannover

Dieser Typ ist zwar 70 Jahre alt - gefühlt hat er aber Dinge erlebt und durchgemacht, die locker für drei Leben reichen: Gunter Gabriel lebte in einer Lagerhalle an der Vahrenwalder Straße, hat vier Kinder mit vier Ehefrauen und landete nach großen Erfolgen mit einem riesigen Schuldenberg ganz tief unten.

Nun wird ein Teil seines bewegten Lebens verfilmt: „Nämlich mein Fernsehauftritt als ich meine Telefonnummer in einer Live-Sendung gezeigt habe“, erklärte der Countrysänger gestern der NP.

Rückblende: Gabriel sitzt 2007 in Hannover bei Eva Her­man (54) und Bettina Tiet­jen (53) in der Talkshow. Er bekennt sich zu 500000 Euro Steuerschulden. Als die Sendung in den letzten Zügen ist, holt der Sänger plötzlich aus: „Wir haben 83 Mil­lio­nen Men­schen in Deutsch­land, ja? Und davon gibt es viel­leicht zehn Mil­lio­nen, die mich ken­nen. Fünf Mil­lio­nen hal­ten mich für einen Idio­ten, die ande­ren fünf Mil­lio­nen sind meine Fans.“, quasselt Gabriel munter drauf los. „Und von die­sen fünf Mil­lio­nen gibt es viel­leicht 500 Leute, die mal Party machen und gerne die­sen Ver­rück­ten dabei haben. Und ich trete für die auf für nen Tau­sen­der. Euro! Zuhause auf dem Tep­pich im Par­ty­kel­ler. 500 mal 1000 und ich bin mit einem Schlag meine gan­zen Schul­den los.“ Dann nannte der deutsche Johnny Cash seine Telefonnummer. Ende. Das Verrückte: Seine Idee hat funktioniert, er arbeitete seine Schulden ab, weil sich 2000 Leute gemeldet hatten!

„Genau diese Geschichte rief den Kölner Filmproduzenten Tim Rostock (36) auf den Plan: „Die Geschichte hat mich fasziniert. Er hat sich nicht unterkriegen lassen und konnte neu durchstarten.“ Das Drehbuch soll spätestens im Herbst fertig sein, Kosten und Drehorte (eigentlich muss Hannover eine Rolle spielen!) sind noch unklar. Genau wie die Besetzung der Hauptrolle - als Gerücht sind bereits die Namen Uwe Ochsenknecht (57) und Ben Becker (48) gefallen. „Die Info stimmt nicht“, so der Filmemacher zu NP, „ich habe mit keinem der beiden gesprochen.“ Klar ist aber: „Es wird ein musikalisches Drama mit viel Humor und viel Gefühl“, so Rostock. Regie führt Lars Jessen (44).

Und wen würde sich Gabriel als Darsteller wünschen? „Ich liebe sie beide, sie sind tolle Schauspieler“, urteilt Gabriel. „Ben Becker ist vielleicht eine Idee rebellischer, so ein Typ, genau wie ich es bin.“ Wir sind gespannt auf den Film!