Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Dieses Cowgirl ist ein Werbeprofi
Hannover Leben in Hannover Dieses Cowgirl ist ein Werbeprofi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 26.06.2013
Von Mirjana Cvjetkovic
COWGIRL IN DER WEDEMARK: Auf ihrem Pferd Silly reitet Tina-Marie Butenhoff so oft, wie es ihre Zeit hergibt.
COWGIRL IN DER WEDEMARK: Auf ihrem Pferd Silly reitet Tina-Marie Butenhoff so oft, wie es ihre Zeit hergibt. Quelle: Nigel Treblin
Anzeige
Hannover

Bei dieser Blondine ist das ungefähr so: „Woher kenne ich die Frau bloß? Sie kommt mir irgendwie bekannt vor.“ Durchaus möglich: Tina-Marie Butenhoff (34) ist Model und vorzugsweise in der Werbung zu finden. „TUI, Shell, Konika-Minolta, Aida“, sprudelt es aus der 34-Jährige heraus, als die NP sie in Meitze (Wedemark) im Stall bei ihrem Pferd Silly trifft.

„Einmal Pferdemädchen, immer Pferdemädchen“, sagt Butenhoff da über sich und ihr größtes Hobby – Reiten, genauer gesagt: Westenreiten. Gekonnt flicht sie den Schweif ihres sechsjährigen Quarter Horse und wirft dem Tier erst eine Decke über, dann den Sattel. Es dauert keine 15 Minuten, dann ist Silly bereit für den Ausritt. „Ich bin schnell. Das muss ich als berufstätige Mama auch sein“, sagt die Wedemärkerin und lacht. Sohn Leo ist zwei Jahre alt, ein Leben nur als Hausfrau kann sich Butenhoff aber nicht vorstellen.

„Ich habe in der Schwangerschaft bis zum siebten Monat gearbeitet und bin die erste Modenschau schon drei Wochen nach Geburt gelaufen“, erinnert sich das Model. Eine Sache, die sie heute allerdings überdenken würde.

Papa von Leo ist übrigens Rainer Schumann (49), der Musiker ist Schlagzeuger bei Fury in the Slaughterhouse. Kennengelernt haben sie sich in Linden, da wohnten beide, es funkte zügig. Den Wohnort tauschten sie gegen das beschauliche Meitze, da ist Butenhoff immer in der Nähe von Pferd Silly. Gekonnt zeigt sie, was sie auf Sillys Rücken so draufhat: „Reiten macht aber einen platten Hintern“, lacht sie, „dem wirke ich im Fitnessstudio entgegen.“

In sechs Städten ist sie bei Agenturen unter Vertrag, außerdem moderiert sie bei Channel 21 – da preist sie unter anderem Mode und Kosmetik an. Wie bekommt sie ihre Familie, ihren Job und ihre Hobbys unter einen Hut? „Leo hat tolle Großeltern“, sagt sie – und meint insbesondere ihre Mutter Regina (64), die viel Zeit mit ihrem Enkel verbringt. Zeit, die das Model gern fürs Reiten nutzt. Butenhoff ist froh, das überhaupt noch zu können – mit 19 hatte sie einen heftigen Autounfall, sie krachte mit 120 Stundenkilometern („Ich war zu schnell, die Straße nass“) gegen „eine deutsche Eiche“. Die Schülerin holte ihr Abi auf einem Internat nach, es folgte ein Jahr auf dem College in Florida, dann machte sie eine Ausbildung zur Hotelfachfrau im Maritim am Airport: „Da wusste ich aber schon, dass ich was anderes machen wollte.“ Und das ist auch für die Allgemeinheit nicht zu übersehen.

Heiko Randermann 27.06.2013
Dirk Tietenberg 24.06.2013
Mirjana Cvjetkovic 22.06.2013