Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Andrea Paluch schreibt über die „besten Weltuntergänge“
Hannover Leben in Hannover

Autorin Paluch aus Hannover schreibt über die „besten Weltuntergänge“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 28.09.2021
Andrea Paluch
Andrea Paluch Quelle: Dröse
Anzeige
Hannover

Sie hat schon ganz viele Bücher geschrieben, gleichermaßen für Erwachsene wie für Kinder und Jugendliche. Das aktuelle Werk „Die besten Weltuntergänge“ (Klett Kinderbuch, 32 Seiten, 16 Euro) von Andrea Paluch (51) richtet sich an alle Generationen und stellt eine einfache wie entscheidende Frage: Was wird aus uns?

Andrea Paluch: „Die besten Weltuntergänge“. Klett Kinderbuch, 32 Seiten, 16 Euro. Quelle: Klett Kinderbuch

Mit der Illustratorin Annabelle von Sperber (47) beschreibt die gebürtige Hannoveranerin zwölf Szenarien der Zukunft – bedrückende, weil es keine Menschen mehr gibt, Dürre herrscht oder sich die Menschen nur noch in luftdichten Gebäuden und Fahrzeugen aufhalten können (Stichwort zerstörter Lebensraum). Aber auch lebensbejahende Vorstellungen kommen zum Tragen. Etwa, dass alle Tiere frei sind, Kinder die gleichen Rechte wie Erwachsene haben und die Gesellschaft wieder im Einklang mit der Natur lebt. Eine sechsköpfige Familie aus drei Generationen plus Hund Bella erlebt die Geschichten.

Paluch ist mit Grünen-Chef Habeck verheiratet

„Das Buch lädt ein, sich anhand eines Szenarios alles Erdenkliche vorzustellen“, so die Autorin, vierfache Mutter und Ehefrau von Grünen-Chef Robert Habeck (52). „Es wird nicht idyllisiert oder beruhigt, sondern herausgefordert.“

Neues aus dem NP-Newsroom

Unsere Übersicht zu den wichtigsten Nachrichten aus Hannover täglich gegen 13 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Von Mirjana Cvjetkovic