Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Auf sie hat der Sommer gewartet
Hannover Leben in Hannover Auf sie hat der Sommer gewartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:37 10.07.2013
Von Andrea Tratner
JETZT GEHT LOS: 
Cyril Krueger (links) und 
Jan Voges sind Königswort.
JETZT GEHT LOS: Cyril Krueger (links) und Jan Voges sind Königswort. Quelle: Mast
Anzeige
Hannover

So richtig können es die beiden noch gar nicht fassen. „Es geht grad von null auf hundert“, berichtet Jan Voges (25), Gitarrist und einer der zwei Köpfe hinter dem Band-Projekt Königswort. Sänger Cyril Krueger (25) stimmt ihm zu: „Wir arbeiten seit einem Jahr daran, aber jetzt nimmt es Fahrt auf.“ Ihr Song „So’n Schein“ (Achtung, Wortspiel!) hat Ohrwurm-Qualitäten und wird im Radio gespielt, am 4. August sind sie auf der Bühne des ZDF-Fernsehgartens und am selben Abend die Stars auf dem Maschseefest. „Sieht so aus, als hätte der Sommer extra auf uns gewartet“, schmunzelt der blonde Gitarrist. Königswort ist neu, Krueger und Voges aber sind alte Freunde - sie kennen sich aus der Schulzeit am Matthias-Claudius-Gymnasium in Gehrden, waren in derselben Bigband, haben zwei Jahre in einer WG in der Nordstadt gewohnt („Wir haben Höhen und Tiefen miteinander erlebt“) und spielen seit Jahren gemeinsam in der Cover-Band The Jetlags bis zu 60 Konzerte im Jahr. „Wir sind auf einer Wellenlänge“, sagen sie.

Als Cyril-Krueger-Band gab es das Duo schon ein Jahr, mit ihrem Song „Bunte Republik“ gewannen die beiden sogar einen deutsch-türkischen Integrationspreis. „Aber ich hab mich mit dem Namen nicht wohlgefühlt“, sagt Krueger, der 2010 als Konkurrent der späteren ESC-Siegerin Lena Meyer-Landrut (22) beim Casting für „Unser Star für Oslo“ plötzlich im Rampenlicht stand. Was hat der Rummel damals gebracht? „Viele Kontakte, Erfahrungen. Dieses Kapitel gehört zu mir“, erzählt der 25-Jährige mit philippinischen Wurzeln. Nochmal würde er es aber nicht machen: „Es geht mir nicht darum, berühmt zu werden, es geht um die Musik. Ich will es aus eigenem Antrieb schaffen.“

Königswort ist auf dem besten Weg. Eingängige Melodien, deutsche Texte, große Bandbreite von Rock bis Pop. „Wir haben schon viel erreicht“, sagt Marco Heggen (42).“ Der Ex-Keyboarder von Marquess produziert das Königswort-Album „Anders als die anderen“ (erscheint im August) - und hat einen Super-Supermarkt-Deal eingefädelt. „So’n Schein“ läuft bundesweit in allen Rewe-Läden, außerdem in den Robinson-Clubs: „Der Song passt zum Sommer und zum Urlaub, dabei ist die Idee im Winter entstanden ...“

Krueger studiert in Hildesheim auf Grundschullehramt („Es ist so geil, mit kleinen Kindern zu arbeiten“), Voges ist an der Leibniz-Universität für Elektrotechnik eingeschrieben: „Man sollte was in der Hinterhand haben.“ Oder einen Sommerhit im Gepäck ...

Mirjana Cvjetkovic 12.07.2013
Mirjana Cvjetkovic 05.07.2013