Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Asamoah beim Torwandschießen
Hannover Leben in Hannover Asamoah beim Torwandschießen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 14.06.2013
Von Mirjana Cvjetkovic
DAUMEN HOCH: Gerald Asamoah kommt Sonntag zum Torwandschießen nach Hannover.
DAUMEN HOCH: Gerald Asamoah kommt Sonntag zum Torwandschießen nach Hannover. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

In der Sportschau sieht es ja immer so leicht aus - das Torwandschießen. Sonntag ist einer in der Stadt, der vielleicht Nachhilfe geben könnte: Hannoveraner Gerald Asamoah (34, derzeit ohne Vertrag, zuletzt bei Greuther Fürth) guckt an der Shell-Tanke an der Hildesheimer Straße 299 vorbei.

Da organisieren die Macher von „waschpakete.de“ ein Torwandschießen, bei dem Amateurfußballer ordentlich abräumen können: Wenn es ein Team (fünf bis 15 Personen können pro Mannschaft mitmachen) schafft, dreimal oben rechts und dreimal unten links den Ball zu versenken, kann es satte 1000 Euro gewinnen. Für zwei Treffer gibt es immerhin fünf, für vier Treffer 20 und für fünf 100 Euro.

Um zwölf Uhr gehts los, das Ganze dauert zwei Stunden. Asamoah bringt übrigens Kristijan Djordjevic (36) mit - der Serbe kickte mal beim VfB Stuttgart und mit „Asa“ bei Schalke. mc

14.06.2013
Mirjana Cvjetkovic 16.06.2013