Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Leben in Hannover Akrobatik und Zauberei im GOP: Lang lebe Las Vegas!
Hannover Leben in Hannover Akrobatik und Zauberei im GOP: Lang lebe Las Vegas!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 12.09.2013
GEFÄHRLICH: Wenn Manuel Muerte zaubert,holt er schon mal gern die Motorsäge raus.Nicht nur seine Assistentin muss um ihr Lebenfürchten.
GEFÄHRLICH: Wenn Manuel Muerte zaubert, holt er schon mal gern die Motorsäge raus. Nicht nur seine Assistentin muss um ihr Leben fürchten. Quelle: Frank Wilde
Anzeige
Hannover

„Viva Las Vegas“ heißt die Show, die bis 27. Oktober im GOP läuft. Und der Titel verspricht nicht zu viel: Es wird sehr lebendig! Eine virtuelle Autofahrt durch die Straßen der Metropole zu Beginn - willkommen in Las Vegas! Ja, die Show spielt mit vielen Klischees. Ob es das wahre Las Vegas ist, mag nur der beurteilen, der schon da war.

Riccardo Mancini (52) nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Stadt. Sein beeindruckendes Stimmen-Repertoire reicht von Sinatra über Elvis Presley (42 †) und Tom Jones (73) bis zu Luciano Pavarotti (71 †), allein dieses Programm könnte abendfüllend sein. Sinatras „My Way“ als Hip-Hop? Warum nicht - Mancini wird allen Generationen gerecht.

Doch Las Vegas ist mehr: Zauberei, Akrobatik, Jonglage. A. J. Silver (43) wirbelt mit voller Energie sein Lasso durch die Luft, Vladik (28) zeigt beim Muskelspiel viel Geschick. Und wenn Manuel Muerte (45) anfängt zu zaubern, muss nicht nur seine Assistentin Silvana Busoni (46) um ihr Leben fürchten - auch der Einsatz der Gäste ist gefragt. Aufgepasst, liebe Männer: Der Zuschauerraum wird zur Bühne, sobald die bezaubernde Anna Roudenko (29) am Vertikaltuch anmutig durch die Luft schwingt.

Foto: Frank Wilde

Bei Bauchredner Frank Rossi (47) genügt eine Serviette oder eine Socke, um alles um sich herum zu vergessen. Seine Comedy-Einlage ist manchmal gewollt komisch, was dem einzigartigen Talent des Künstlers aber keinen Abbruch tut. Etwas ungünstig: Man braucht schon Glück mit dem Sitzplatz, um die atemberaubende Partnerakrobatik des Duos Night People (das sind Timo Niermann, 29, und Robin Witt, 30) in Gänze sehen zu können.

Viva Las Vegas! Doch nur Klischee? GOP-Gäste haben die Chance, sich vom Originalschauplatz zu überzeugen: Der hannoversche Veranstalter America Unlimited verlost im Varieté-Theater während der Spielzeit eine Reise nach Las Vegas - also Eintrittskarte gut aufheben. Eine Erinnerung an einen unterhaltsamen Abend ist sie allemal.