Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kinostarts "Ohne Gnade!": Seichte Sexkomödie
Freizeit Kino Kinostarts "Ohne Gnade!": Seichte Sexkomödie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 29.04.2013
In «Ohne Gnade» machen Latten-Harry (Thomas Heinze, l) und Alfons (Rolf Zacher) einen Stripclub unsicher. Quelle: Senator Filmverleih
Berlin

Hilde schämt sich, dass sie ihren Töchtern nur dieses verkorkste Leben in einer Schreberlaube bieten kann. Doch dann haben die Mädchen eine Idee. Mit vorgetäuschten Sex-Affären wollen sie sich - ohne Gnade! - an den Männern der Welt rächen: Sie lassen sich nur zum Schein mit ihnen ein und fotografieren ihre Opfer auf frischer Tat, um mit den Aufnahmen Lösegeld zu erpressen. Keiner ist vor ihnen sicher, weder der pädophile Politiker noch der ehebrechende Anwalt. Doch plötzlich geht alles schief. Und dann explodiert auch noch ihre neue Wohnung. Seichte Sexkomödie mit Helge Schneider in einer kleinen Nebenrolle als Gitarrenbarde Elvis.

(Ohne Gnade!, Deutschland 2013, 95 Min., FSK ab 16, von Birgit Stein, mit Catrin Striebeck, Sylta Fee Wegmann, Sina Tkotsch, Rolf Zacher, Helge Schneider)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Liebe macht verletzlich. Das müssen Musiker Didier (Johan Heldenbergh) und die Tattoo-Künstlerin Elise (Veerle Baetens) schmerzlich erfahren, als ihre kleine Tochter an Krebs stirbt.

23.04.2013

Der seit Jahren in Deutschland lebende US-Amerikaner Matt Sweetwood betrachtet in seiner Dokumentation "Beerland" nicht allein bayerisches Brauchtum mit bissigem Blick.

23.04.2013

Emily Taylor ist verzweifelt: Seit geraumer Zeit schon plagt sie eine Depression. Und auch nach der Entlassung ihres Mannes verbessert sich ihr Zustand nicht. Dieser war wegen Insider-Handels zu mehreren Jahren Gefängnis verurteilt gewesen.

23.04.2013