Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sparda-Bank Zukunftsträchtige Anlagestrategie
Anzeigen & Märkte Themenwelten Sparda-Bank

Zukunftsträchtige Anlagestrategie

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Kathi Krause, Geschäftsbereichsleitung Geldanlage
Kathi Krause, Geschäftsbereichsleitung Geldanlage bei der Sparda-Bank Hannover.  Quelle: Jörg Kyas

Warum sind nachhaltige Geldanlagen ein interessantes Thema?

Nachhaltige Geldanlagen sind in der Regel zukunftsträchtige Anlagen. Dahinter stecken Unternehmen, die nicht nur sozial verantwortungsvoll handeln, sondern auch ressourcenschonend agieren. Durch Ausschlusskriterien bestimmter Investitionen können sogar Risiken minimiert werden. 

Welche Rolle spielen nachhaltige Geldanlagen bei der Sparda-Bank Hannover?

Für unser Haus sind sie schon längst ein etabliertes und routiniertes Thema. Unsere Kundenbetreuerinnen und -betreuer verfügen über hohes Fachwissen, welches ständig erweitert wird. Je nach Ertragserwartung und Risikobereitschaft bieten wir unterschiedliche Lösungen an. Am besten, Sie vereinbaren einen Beratungstermin, dann bekommen Sie auf jeden Fall den Lösungsvorschlag, der Ihre persönlichen Wünsche und Ziele berücksichtigt und ideal zu Ihnen passt. Übrigens beraten wir Sie nicht nur in den Filialen, sondern auch am Telefon oder per Video.

Welches Interesse für das Thema stellen Sie fest?

Ein exponentielles Interesse an nachhaltigen Geldanlagen ist definitiv spürbar. Neben den eher klassischen Motiven Ertrag, Sicherheit und Flexibilität hat sich mit der Nachhaltigkeit eine weitere Dimension der persönlichen Erwartung durchgesetzt. Hierbei spielen sowohl ethische als auch ökologische Interessen eine Rolle. Oft sind die Fragen vielschichtig. Wir werden dem auf jeden Fall gerecht. 

Werden nachhaltige Geldanlagen konventionelle -ablösen? Mit welchen Verschiebungen rechnen Sie für die kommenden zehn bis 20 Jahre?

Bereits jetzt wird fast jeder zweite Euro in nachhaltige Geldanlagen investiert. Ich bin überzeugt, dass sich daher zunehmend mehr Unternehmen intensiver mit den entsprechenden Kriterien auseinandersetzen werden. Dies wird Anlegern zukünftig eine noch größere Vielfalt bei dem Thema eröffnen.